Das Phänomen: Mitte des 19. Jahrhunderts führt der schottische Chirurg James Esdaile hunderte Operationen unter Hypnose durch. Die narkotische Wirkung von Chloroform war noch nicht entdeckt. Im 20. Jahrhundert hat unter anderem die Uniklinik im belgischen Lüttich seit Jahren Routine in hypnotischer Anästhesie, operierte die belgische Königin an der Schilddrüse.

Erläuterung: Wissenschaftler kontrollierten die Gehirnströme während der Hypnose mit der Positronen-Emissions-Tomografie (PET). Die Entdeckung: Der Schmerzreiz erreicht das Gehirn, aber die Verarbeitung des Reizes in den verschiedenen Hirnregionen ist blockiert. Der Schmerz wird dadurch nicht negativ bewertet, sondern nur als neutrales Gefühl wahrgenommen.

Unsere ErfahrungBereits am zweiten Tag von Selbsthypnose-Kursen sind die Teilnehmer in der Lage, sich eine Anästhesie der Hand zu geben. Klienten, die Angst vor Schmerzen beim Zahnarzt haben, wird ein sogenannter hypnotischer Anker gesetzt, den er bei Bedarf auslöst und der schmerzunempfindlich macht.

In den letzten Monaten haben wir uns an ein großes Projekt gemacht. Das Erstellen einer neuen, aufgeräumten Webseite mit Inhalten aus zuvor über 400 Unterseiten. Unsere Internet-Seite wollen wir zu einem Wohlfühlort machen für alle, die sich gerne hier aufhalten. Und ein Wissens-Portal für die, die sich über Hypnose und verwandte Verfahren informieren. In unserem Hypno-Wissen sammeln wir all diese Beiträge, die wir zum genialen Thema der Hypnose für relevant halten. Bitte geben Sie uns noch Zeit, die Inhalte in diesem Bereich feiner zu korrigieren.