Select Page
Wann:
5. Mai 2023 – 7. Mai 2023 ganztägig
2023-05-05T00:00:00+02:00
2023-05-08T00:00:00+02:00
Wo:
Institut für Hypnose und verwandte Verfahren
Karl-Marx-Str. 40
16816 Neuruppin
Preis:
750 €
Kontakt:
Kursleiterin Friederike Gerling (Fachhypnotiseurin und Lehrausbilderin NGH)

Fach-Seminar systemische Aufstellung mit hypnotischen Induktionen – 3 Tage

Systematische Aufstellungen haben einen großen Bekanntheitsgrad und häufig eine Einschränkung auf familiäre Systeme.

Die Techniken, die in der Hypnose eingesetzt werden, können mit seriösen und zugleich einfachen Mitteln auch in Firmen oder für erkrankte Menschen oder sogar für den eigenen Charakter eingesetzt werden. 

Wenn Biologen, Soziologen, Pädagogen oder Psychologen von offenen bzw. geschlossenen Systemen reden, so sind dies erkenntnistheoretische Modelle. Modelle sind Versuche, bestimmte Phänomene möglichst einfach und stimmig zu erklären und dienen dazu, Dinge in einen Zusammenhang zu bringen, zum Beispiel in den Zusammenhang zwischen Ursache und Wirkung.
Das Erkennen, dass alles mit allem verbunden ist, ist die Grundlage für unsere Arbeit, überhaupt systemisch intervenieren zu können. Und jene All-Verbundenheit erklärt das Wunder, warum wir bspw. einen Elefanten oder einen Fluss als Symbol/Surrogat für ein Symptom einsetzen können. Wir können den Energieabdruck unserer Mutter oder unseres verstopften Blutgefäßes mental auf einen Elefanten projezieren. Der Elefant, der Stein, das Tuch, der Fluss, die Schachfigur wird zum Trägerelement ähnlich wie bei einem Medikament. Im Moment der Projektion nimmt das Trägerelement den energetischen Abdruck an. Innerhalb eines anderen Systems könnte das gleiche Trägerelement – der Elefant beispielsweise – einen ganz anderen Abdruck, vielleicht den eines bestimmten Mitarbeiters oder Spielers annehmen.
Wir können auf einen Teilbereich Einfluss nehmen, dort etwas verändern mit der Konsequenz, dass sich an anderer Stelle des Systems ebenso etwas verändert.

Im Seminar geht es um das Einüben der systemischen Techniken für persönliche sowie berufliche Anforderungen an drei intensiven, praxisnahen Fachtagen. 

Systemik-Tage, um die Technik im persönlichen und beruflichen Kontext anwenden zu können

In drei lebensreichen Tagen hypnotische Techniken für systemische Arbeit erlernen und anwenden, anwenden, anwenden.

Unter erfahrener Anleitung und im geschützten Rahmen können die Techniken der Systemik zügig und sicher erlernt werden. Uns geht es um die therapeutischen Wirkungsweisen und die Sicherheit in der Anwendung.
Der sensible Rapport ist in der systemischen Arbeit noch wichtiger als in “ruhigen” medizinischen Hypnosen. Ein stabiler Rapport ist innerhalb der systemischen Aufstellung die Brücke, um zum bestmöglichen Ergebnis für den Klienten, Kunden oder sich selber zu kommen. Die Fortbildung ist auch insofern Training für die eigene Sicherheit.

Sie lernen ebenso, in gutem Selbstschutz auf die teils heftigen Emotionen oder scheinbar unlösbaren Situationen innerhalb einer systemischen Aufstellung reagieren zu können.

Das Seminar richtet sich an alle, die für sich, für Klienten oder selbständig für unternehmerische Kunden systemisch arbeiten wollen.

Seminarinhalte

Die Lehrinhalte und das praktische Arbeiten unter Supervision umfassen:

  • Fachmodul Systemische Aufstellung in Trance
  • Notwendige Theorie wird vermittelt, der Hauptteil des Seminars besteht aus Übungssequenzen, in denen die Teilnehmer Aufstellungen anleiten und erhalten
  • Erzeugung einer Fokussierung beim Klienten
  • Perfektionieren der Stimme, des Stimmwechsels und einer sicher anleitenden Körperhaltung
  • Training der Sicherheit im Induzieren und des direkten Suggerierens
  • Erhöhung der Kreativität im Fragestellen

Enthalten

  • 3 Tage fachhypnotische Fortbildung in systemischen Techniken
  • Individuelles Mentorenprinzip
  • Kleine Lerngruppen, wir arbeiten wieder im geschützten Rahmen und ausschließlich an uns
  • Getränke
  • Zertifikat

Kurszeiten

täglich 9 Uhr bis 16 Uhr mit einer Mittagspause.

Profitieren Sie in der 3-tätigen Fortbildung von der Supervision einer der erfahrendsten Fachhypnotiseurin im deutschsprachigen Raum. 

Anmeldung zur Veranstaltung Systemische Aufstellung familiär, beruflich, symptomatisch – Mai 2023 (4 Plätze frei) am