Rückführungs­techniken lernen am IHvV

In Rückführungen begegnet man auch als Therapeut stets dem Unerwarteten. Hier eine gute Struktur zu haben und Sicherheit zu bekommen, ist unser Ausbildungsziel.

Rückführungen gehören zu den faszinierendsten Möglichkeiten der Hypnose. Sie sind u.a. eine Voraussetzung für ursächliche Lösungsarbeit und für das Zurückführen in frühere Leben. In den Hypnose-Ausbildungen kommt dieses Kapitel leider viel zu kurz. Es wird oft nur demonstriert, in der Regel fehlt die Zeit zum gründlichen Erlernen der verschiedenen Rückführungstechniken und vor allem für ihre Anwendung. Mit dem Erlernen einer Struktur für Rückführungen hat man stets Möglichkeit zu Ursachenarbeit.

Anwendungsfelder

Die ursächlich arbeitenden Techniken sind für Teilnehmer mit hypnosetherapeutischer Vorerfahrung geeignet und für jeden, der an dem Thema Rückführung ernsthaft interessiert ist und ein intensives Rückführungs-Erlebnis haben möchte.

Viele, die Hypnotisieren gelernt haben und auch anwenden, wagen sich nicht an das Werkzeug der Rückführung. Aus gutem Grund und diesen Respekt unterstützen wir. Doch die Methode ist zu wertvoll und therapeutisch wichtig, um sie nicht zu nutzen. Deswegen bilden wir intensiv in drei Rückführungstechniken aus und wissen dadurch gut ausgebildete Rückführungsleiter für Ursachenarbeit am Klienten.

Persönlich vom Seminar profitieren. Ein Hinweis

Sie als Teilnehmer können mitunter intensive Erlebnisse haben, da Sie automatisch an Ihre eigenen Themen kommen. Wir bereiten Sie auch auf Ihre eigene Rückführung vor. Das Seminar ist neben dem Erlernen der Techniken insofern eine wertvolle Gelegenheit, Rückführungen intensiv zu erleben und eigene Themen zu bearbeiten.

Unsere Methode

Aus der Ausbildung zum Fachhypnotiseur haben wir das Werkzeug der Rückführung aus Respekt vor der Methode ausgegliedert. Innerhalb der Ausbildung zum Fachhypnotiseur ist das Werkzeug der Rückführung auf ein sicheres, dissoziierendes Rückführungs-Protokoll reduziert. Das heißt, es gibt zwar ein Curriculum der Hypnose-Ausbildung, doch keines für Rückführungen. Wie eine solche Ausbildung ausgestaltet wird, bleibt den jeweiligen Anbietern überlassen – und oft genug wird ein Geheimnis darum gemacht.

Rückführungstechniken brauchen zeitintensives Einstudieren erprobter Protokolle und enorm viel praktische Übung unter Supervision und innerhalb geschützter Gruppen.

Wir arbeiten gerade in diesem subtilen Bereich auf einer Mentorenbasis und bieten dieses 5,5-tätige Fortbildungs-Seminar an.

Die drei Konzepte der Rückführung werden zunächst erläutert, dann vorgeführt und schließlich wird jeder einzelne selber in die Lage versetzt, unter Supervision zu üben und darüber hinaus die Rückführungen an sich selbst zu erleben.

Testimonial 1

Sehr gutes Seminar, viel Praxis, gute Übungsmöglichkeiten, Respekt vor der Anwendung. Seminar sehr empfehlenswert.“

Klaus Voss, Informatiker, Heilpraktiker für Psychotherapie

Testimonial 2

„Tut mir leid, keine Kritikpunkte! Abenteuer Rückführung, Regression, TimeLine pur! Tolles Seminar, sehr praxisorientiert. Hoffe auf mehr.“

Dr. med. ver. U. N., Veterinärmedizinerin

Testimonial 3

„Nach dem Seminar Rückführung müsste ich lügen, wenn ich sagen würde, ich hätte mehr erwartet. Neben der Theorie war für mich auch hier wieder der Übungs-/Trainingsteil der wertvollste Seminarteil. Sehr wichtig empfand ich auch, jede der Methoden für sich selbst zu erfahren – nur dann kann man in etwa eine Ahnung davon bekommen, wie es sich anfühlt.“

Detlev Groß

Weitere Stimmen unserer Teilnehmer finden Sie auf der Seite Erfahrungsberichte

Seminarstandort in Neuruppin bei Berlin

Die mehrtätigen Fach-Ausbildungen bei Friederike Gerling finden in ihrer Praxis in Neuruppin statt. Eine interessante Stadt am See mit hohem Wohlfühl-Charakter. Unterkünfte gibt es preiswert und liebevoll-individuell oder sehr komfortabel. Wir versenden gerne eine Liste mit Unterkünften, in denen sich unsere Teilnehmer bisher wohl gefühlt haben.

Über die Seminarleiterin

Friederike Gerling ist seit 15 Jahren praktizierende Hypnosetherapeutin und vom weltweit größten Hypnoseverband NGH anerkannte Lehrausbilderin. Sie bringt die Erfahrung von über 10.000 Hypnosesitzungen und Rückführungen mit in die praxisrelevante Ausbildung.

Warum wir

  • Enger Bezug zur Praxis.
    Mit über 10.000 Sitzungen ist die zertifizierte IGM-Lehrausbilderin Friederike Gerling eine der erfahrenen Hypnosetherapeutinnen und Rückführungsleiterinnen in Deutschland. Es gibt wenig, was sie noch nicht erlebt hat.
  • Überschaubare Gruppen,
    damit besser geübt werden kann. Nur kleine Gruppen mit zwölf Teilnehmern ab 18 Jahren. Frauen und Männer profitieren gleichermaßen.

Die Seminarunterlagen klären wichtige Verständnis-Fragen, enthalten Abschriften von Rückführungen und viel Skript-Material und Tipps für Anwendungsbeispiele, mit denen Rückführungsleiter sich konfrontiert sehen.

Wir geben nicht nur während, sondern bei Bedarf auch nach dem Seminar hilfreiche Tipps und Coaching. Lieber möchten wir Fragen gestellt bekommen als dass Sie die Methode nicht anwenden.

Unsere Seminare sind förderfähig. Wir sind als Träger für die Förderung durch Bildungsgutscheine der Bundesagentur für Arbeit zugelassen. In vielen Bundesländern kann auch Bildungsurlaub genutzt werden, was landes-abhängig ist. Beispiel: Niedersachen und Sachsen-Anhalt geben Bildungsurlaub, Brandenburg und Berlin nicht. Fragen Sie gerne bei uns nach.

Seminarangebot & Preise

Ausbildung Rückführungsleiter / 1080 €

4 Tage
Maximal 12 Teilnehmer
Ort: Neuruppin bei Berlin

  • Theorie, Vorführung, Anwendung und Erleben dreier praxiserprobter Rückführungstechniken
  • Sie lernen ein Rückführungsprotokoll (hypnotische Regression), ein TimeLine-Protokoll und die exklusive ImpulsRegression
  • Induktionsmethoden
  • Vertiefungstechniken
  • Intuitionsförderung
  • Motive und ihre Bedeutung vor der eigentlichen Altersregression
  • Kniffe, um stark beruhigend zu wirken
  • Der Innere Helfer
  • Zeichen, die es als Therapeut zu deuten gilt
  • Zielführende oder erleichternde Fragestellungen
  • Absicht des Therapeuten und Rapport
  • Sicherheitsanker
  • Identifizierung des Alters
  • Bedeutung und Einsatz der Symbole
  • Notwendige Struktur vor der Einleitung des Aufwachprozesses
  • Permanentes Wiederholen der Grundsätze, um sicheres Hypnotisieren zu lernen

1080 € (980 € reduziert für IHvV-Absolventen)

Die nächsten Termine

Friederike Gerling ist stark in ihren Praxisbetrieb und in ihre Autorentätigkeit eingebunden. Die Fortbildung findet nur einmal jährlich statt.

Mai
14
Do
Ausbildung Rückführungsleiter – Block 1 (5 freie Plätze)
Mai 14 – Mai 17 ganztägig

Rückführung/Reinkarnationstherapie Seminar – 5,5 Tage (Block 1)

Die Rückführung/Reinkarnationstherapie-Ausbildung besteht aus 5 1/2 Tagen, aufgeteilt auf 2 Termine. Sie richtet sich an jeden, der an dem Thema Rückführung ernsthaft interessiert ist.

3 Rückführungs-Protokolle lernen und anwenden

Teilnehmer erhalten drei Konzepte der Rückführung zunächst erläutert, dann vorgeführt und schließlich werden sie in die Lage versetzt, zu üben und darüberhinaus die Rückführungen an sich selbst zu erleben.
Teilnehmer ohne hypnosetherapeutische und Hypnose-Coach-Vorerfahrung werden tiefer in die Thematik eingeführt als sonst möglich ist.

Die Rückführung/Reinkarnationstherapie-Ausbildung ist neben dem Rückführungserleben darum auch eine Ausbildung in Rückführungstechniken.

Seminarinhalte

Sie lernen in fünfeinhalb Tagen:

  • ein Rückführungsprotokoll (hypnotische Regression),
  • ein TimeLine-Protokoll,
  • die exklusive ImpulsRegression.

Alle drei Verfahren wendet die mit tausenden Sitzungen erfahrene Seminarleiterin Friederike Gerling bei den von ihr selber geleiteten Rückführungen in eigener Praxis an. Die ImPuls-Regression wurde von Friederike Gerling exklusiv am IHvV entwickelt. Diese Form der Regression hat zwei praktische Vorteile: Sie benötigt nicht mehr Zeitaufwand als eine „normale“ Hypnose. Therapeutisch dissoziiert sie zum problemauslösenden Moment, greift also nicht in das Trauma.

Weitere Informationen finden Sie auf der Informationsseite zur Fachausbildung oder im Informations-Blatt zum Herunterladen

Enthalten

  • An 5,5 Tagen Theorie, Vorführung, Anwendung und Erleben dreier praxiserprobter Rückführungstechniken
  • Sie lernen ein Rückführungsprotokoll (hypnotische Regression), ein TimeLine-Protokoll und die exklusive
  • ImpulsRegression
  • Induktionsmethoden
  • Vertiefungstechniken
  • Intuitionsförderung
  • Sicherheitsanker
  • Notwendige Struktur vor der Einleitung des Aufwachprozesses
  • Permanentes Wiederholen der Grundsätze, um sicheres Hypnotisieren zu lernen
  • Schulungsmaterial
  • Kleine Lerngruppen
  • Getränke, Obst & Gebäck
  • Abschluss-Zertifikat

Kurszeiten:

Täglich 9 bis 16 Uhr mit einer Mittagspause. Der Beginn am ersten Donnerstag ist 18 Uhr.

Rückführungstechniken brauchen zeitintensives Einstudieren erprobter Protokolle und enorm viel praktische Übung unter Supervision und innerhalb geschützter Gruppen. Hierfür bieten wir dieses 5,5-tätige Fortbildungs-Seminar auf Mentorenbasis an. Sprechen Sie uns gerne an, ob die Ausbildung zu Ihrem aktuellen Standort passt.

Jun
20
Sa
Ausbildung Rückführungsleiter – Block 2 (5 freie Plätze)
Jun 20 – Jun 21 ganztägig

Rückführung/Reinkarnationstherapie Seminar – 5,5 Tage (Block 2)

Die Rückführung/Reinkarnationstherapie-Ausbildung besteht aus 5 1/2 Tagen, aufgeteilt auf 2 Termine. Sie richtet sich an jeden, der an dem Thema Rückführung ernsthaft interessiert ist.

3 Rückführungs-Protokolle lernen und anwenden

Teilnehmer erhalten drei Konzepte der Rückführung zunächst erläutert, dann vorgeführt und schließlich werden sie in die Lage versetzt, zu üben und darüberhinaus die Rückführungen an sich selbst zu erleben.
Teilnehmer ohne hypnosetherapeutische und Hypnose-Coach-Vorerfahrung werden tiefer in die Thematik eingeführt als sonst möglich ist.

Die Rückführung/Reinkarnationstherapie-Ausbildung ist neben dem Rückführungserleben darum auch eine Ausbildung in Rückführungstechniken.

Seminarinhalte

Sie lernen in fünfeinhalb Tagen:

  • ein Rückführungsprotokoll (hypnotische Regression),
  • ein TimeLine-Protokoll,
  • die exklusive ImpulsRegression.

Alle drei Verfahren wendet die mit tausenden Sitzungen erfahrene Seminarleiterin Friederike Gerling bei den von ihr selber geleiteten Rückführungen in eigener Praxis an. Die ImPuls-Regression wurde von Friederike Gerling exklusiv am IHvV entwickelt. Diese Form der Regression hat zwei praktische Vorteile: Sie benötigt nicht mehr Zeitaufwand als eine „normale“ Hypnose. Therapeutisch dissoziiert sie zum problemauslösenden Moment, greift also nicht in das Trauma.

Weitere Informationen finden Sie auf der Informationsseite zur Fachausbildung oder im Informations-Blatt zum Herunterladen

Enthalten

  • An 5,5 Tagen Theorie, Vorführung, Anwendung und Erleben dreier praxiserprobter Rückführungstechniken
  • Sie lernen ein Rückführungsprotokoll (hypnotische Regression), ein TimeLine-Protokoll und die exklusive
  • ImpulsRegression
  • Induktionsmethoden
  • Vertiefungstechniken
  • Intuitionsförderung
  • Sicherheitsanker
  • Notwendige Struktur vor der Einleitung des Aufwachprozesses
  • Permanentes Wiederholen der Grundsätze, um sicheres Hypnotisieren zu lernen
  • Schulungsmaterial
  • Kleine Lerngruppen
  • Getränke, Obst & Gebäck
  • Abschluss-Zertifikat

Kurszeiten:

Täglich 9 bis 16 Uhr mit einer Mittagspause. Der Beginn am ersten Donnerstag ist 18 Uhr.

Rückführungstechniken brauchen zeitintensives Einstudieren erprobter Protokolle und enorm viel praktische Übung unter Supervision und innerhalb geschützter Gruppen. Hierfür bieten wir dieses 5,5-tätige Fortbildungs-Seminar auf Mentorenbasis an. Sprechen Sie uns gerne an, ob die Ausbildung zu Ihrem aktuellen Standort passt.

Infos anfordern oder Platz reservieren

Reservieren Sie sich jetzt Ihren Platz im Seminar von Friederike Gerling, um die hypnotischen Rückführungstechniken zu lernen.

  • Die Gesamtkosten für 5,5-tägige Seminar, für beide Teile zusammen, betragen 1080 € (Reduktion von 100 € für Ausbildungsabsolventen des IHvV).
  • Anzahlung: 280 €.

Ich möchte mich anmelden zur Ausbildung zum Rückführungsleiter

Unser Instituts-Newsletter

Wir öffnen ein Fenster in unsere hypnotische und persönliche Welt, halten Sie auf dem Laufenden über Veränderungen und geben gelegentlich Vergünstigungen, beispielsweise bei CD-Neuerscheinungen. Wir versenden unsere „Hypno-Impulse“ ganz unanstrengend ungefähr monatlich.

Unsere Datenschutzbestimmungen liegen hier. Die Abmeldung ist möglich über den Abmelde-Link in jeder E-Mail.