Hypnose Erfahrungen

Anmerkung: Als Fachhypnotiseure behandeln wir keine Krankheiten. Hypnose wird von uns begleitend eingesetzt. Die Wiedergabe von Erfahrungsberichten soll weder den Anschein erwecken, eine Heilreaktion sei verallgemeinerbar oder überhaupt auf unsere Behandlung z. B. mit Hypnose zurückzuführen, auch wenn die Behandelten selbst diesen subjektiven Eindruck haben. Die Zuschriften beziehen sich als kleiner Ausschnitt auf IHvV-Hypnosebehandlungen, nicht auf Hypnosetherapien.
Verbraucherschutzhinweis: Die Zitate spiegeln echte, aber nicht verallgemeinerbare Hypnose Erfahrungen von Menschen mit unserem Produkt/unserer Dienstleistung wider. Die Resultate sind individuell und können variieren. Wir behaupten nicht, dass es sich um typische Resultate handelt, die Klienten immer und grundsätzlich erreichen.

Erfahrungen speziell zum Thema Abnehmen mit Hypnose finden Sie hier

Erfahrungen mit Hypnose zum Thema Raucherentwöhnung

„Die Verbindung der Selbsthypnose und zweier Sitzungen haben aus mir nach 33 Jahren einen Nichtraucher gemacht. Und es fällt mir nicht schwer nicht zu rauchen.“

Steffen Reinhardt, Selbständiger, 47, Heinrichsdorf

Erfahrungen mit Hypnose bei ADHS

„Die Hypnose war so ziemlich unser letzter Ausweg. Haben vorher schon jede Menge versucht (Ergotherapie, Verhaltenstherapie, psychiatrische Behandlung), aber alles blieb erfolglos. Mein Sohn war nur in die ADHS-Schiene eingereiht, aber ich wusste sofort, dass das auf keinen Fall stimmt.  […] Im Verlauf der weiteren Sitzungen wurde wirklich viel erreicht. Der Auslöser für sein unzumutbares Verhalten wurde gefunden, er hat sich damit auseinandergesetzt. Er hat jegliche Aggressivität verloren. Er bereitet sich auf die Schule vor. Er ist äußerst witzig und charmant. Dafür hat sich der weite Weg aus Berlin auf jeden Fall gelohnt.

 Simone Schneider, 43, Mutter

Erfahrungen mit Hypnose bei einem Tremor

Ich habe über 25 Jahre mit vielen Ärzteteams versucht, meinen TREMOR in Griff zu kriegen. Mit den Medikamenten, die ich all die Jahre verschrieben bekommen habe, wenn ich die in eine Tüte steckte, würde ich zwei Müllsäcke füllen können. Die Hoffnung, dass das medikamentös zu beheben sei, hat sich zerschlagen. Unterm Strich hat nichts gegriffen.  Ich war ein völliger Hypnoselaie, und hatte Angst, da jemandem mein Unterbewusstsein zur Verfügung zu stellen. Aber mein Zustand war hundsmiserabel. Ich war eigentlich schlechter drauf, als ich mir es damals selber eingestehen wollte. Aus heutiger Sicht habe ich damit gleichzeitig ein ganz heftiges Burnout-Syndrom vollkommen abgearbeitet. Der Zustand war derart, dass ich es nicht mehr geschafft habe, zwei Eimer Wasser über den Hof zu tragen. Ich habe körperlich nichts mehr hingekriegt. Das waren die Nebenwirkungen der Medikamente. Innerlich habe ich mich von der Welt verabschiedet. Dann hatte ich schon nach der dritten Sitzung das Aha-Erlebnis. Da habe ich das erste Mal erfahren, dass mein Körper sich auf sich selbst besinnt. Und irgendwelche Prozesse in mir ganz anders angefangen haben abzulaufen. „Donnerwetter, es passiert ja was in dir“, habe ich da gedacht. Ich habe das Gefühl bekommen, dass ich plötzlich wieder körperlich tätig werden kann. Immer mehr Teilerfolge stellten sich ein. Heute könnte ich ein Fußballfeld umgraben. Ich war so gut wie scheintot. Jetzt könnte ich vor lauter Freude in die Luft springen. Ich bin unendlich riesig viel dankbar, dass wir das geschafft haben. Am 25. März haben wir angefangen. Das Burnout haben wir vollkommen weggeputzt. Es ist nicht mal mehr ein Anflug davon da. In sechs Hypnose Sitzungen haben wir das Problem vollständig gelöst. Ganz sauber und akkurat.“

Klaus-Dieter Gust, Dipl. Ingenieur, Kyritz

Erfahrungen einer Allgemeinmedizinerin mit Hypnose

„Einen Termin bei Frau Gerling wahrzunehmen – egal welchen Inhalts – bedeutet für mich schon Tage vorher Vorfreude und Vertrauen darauf, dass in mir etwas bewegt wird, was tief in mir schlummert. Ich erfahre jedes Mal viel Inspiration und Ansätze, meinen täglichen Lebenslauf zu bereichern. 
Die vielseitigen Angebote in der Praxis, Rückführung und Hypnose… das Angebot der Kurse zur Selbsterfahrung in ihrer Vielfältigkeit… und vor allem die Intensivtage in Südfrankreich sind für mich eine unglaubliche Bereicherung für den Umgang mit meiner Energie zum eigenen Nutzen und meiner Mitmenschen. Der Weg ist nicht immer leicht und man hat nicht immer Rückenwind. Aber durch Frau Gerling und ihr Team wird er leicht gemacht.“

Dr. med. Waltraud Noll

Erfahrungen mit Hypnose zu den Themen Zwangsvorstellungen und Selbstvertrauen

„Ich habe mich für die Hypnosetherapie entschieden, weil ich Ruhe und Entspannung allein nicht finden konnte. Ebenso sieht es mit meinem Selbstbewusstsein aus. Weiterhin habe ich das Problem der Kontrolle im Haushalt und mit dem Verschließen aller Türen. Ich stehe lange Zeit vor der Tür, obwohl diese zu ist und ich das auch weiß, kann mich aber nicht trennen. In den bisher drei Sitzungen werde ich von der Therapeutin sehr gut begleitet. Sie holt mich durch bildliche Darstellungen aus meiner falschen Welt und dreht mit mir einen neuen Film. Ich habe bereits erste Fortschritte gemacht. Sogar mein Selbstbewusstsein beginnt sich zu stärken. Ich treffe inzwischen Entscheidungen, die für mich gut sind, und denke ausnahmsweise nur an mich. Tenor: Ich bin wichtig, ich bin eine Persönlichkeit. Die Therapeutin schafft es, mich in der Therapie in einen leichten befreiten Zustand zu versetzen. Ich tauche in völliger Entspanntheit in eine andere Welt ein. Nach der Therapiestunde fühle ich mich leicht und zufrieden. Mir gefällt die Art und Weise, wie die Therapeutin mich in den Sitzungen durch Bilder in die richtige Richtung führt. Zum Beispiel, beim Türen verschließen, denke ich an den schlechten Film, den ich entsorgt habe, und setze mich gleichzeitig in den neuen gedrehten Film – und siehe da, ich schließe ab und denke an meine nächste Aufgabe und gehe einfach fort, ohne noch länger dazustehen. Das gleiche gilt für die elektrischen Geräte in der Küche. Das finde ich super. “

Irmgard D., 42

Erfahrungen mit Hypnose bei Bianka Hibsch zu Beziehungsthemen

„Ich kann mich nur noch einmal für die „Reise“ von gestern bedanken. Die erste Begegnung mit meinem Mann am Abend war sehr schön! Mein ganzer Blick auf ihn hat sich verändert und ich kann endlich die Gefühle wieder zulassen, gegen die ich mich lange (vielleicht aus Schutz) gewehrt hatte. Ich habe ihm gestern seit langer, langer Zeit wieder einmal sagen können: ich liebe dich. Ich denke, vor uns liegt eine sehr schöne Zukunft. Denn auch seine Angst, mich verlieren zu können, ist von ihm abgefallen. Vielen Dank für diese schöne Erfahrung! Sie haben zwei Menschen sehr glücklich gemacht.

Anika S.

Erfahrungen mit Hypnose bei Rückenschmerzen

„Die Behandlung war der totale Erfolg. Ich bin vom oberen Rücken frei. Meine Wirbel suchen sich jetzt die richtige Stellung. Perfekt! Die Hypnose hat mich so als Therapeut angesprochen, dass ich überlege, es zu werden. Die Therapie ist absolut gigantisch. Ich bin sprachlos auf das Resultat in jeder Hinsicht.

Kathrin, Physiotherapeutin

Erfahrungen mit Hypnose einer Intensivklientin zum Thema Burnout:

Ich spüre noch intensiv die Wirkung der Therapien und bin innerlich sehr sehr dankbar für diese Veränderung in meinem Leben. Eine stille Lebensfreude hat die Trauer abgelöst und ein Ganzheitsgefühl, das keine Orientierung und Vergleiche mit und bei anderen Menschen sucht, etablierte sich stattdessen. Was für ein Geschenk! Dafür möchte ich von ganzem Herzen Euch Beiden DANKE sagen.“

Elsbeth, Heilpraktikerin

Erfahrungen mit Hypnose zum Thema Raucherentwöhnung (2)

Ich konnte mir nicht vorstellen, dass es wirklich funktioniert. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Ich habe es meiner Familie weiterempfohlen – meinem Bruder, meiner Mutter. Verwandten habe ich es erzählt. Die konnten es selbst nicht glauben. Meine Tante und mein Onkel wollen es jetzt probieren. Also: Ich kann es einfach nur empfehlen!

Lars Schulz, 28, Großhandelskaufmann

Erfahrungen mit Hypnose zum Thema Loslassen

„Nach vielen Veränderungen in meinem Leben in den letzten 3 Jahren habe ich gemerkt, dass ich mit dem Alten nicht so richtig abschließen wollte und das Neue nicht so richtig genießen konnte. Die Hypnose hat es ermöglicht, ganz mit dem alten Leben abzuschließen und das neue voll und ganz zu leben. Danke dafür!“

Martina Kümmel

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und fragen Sie einen freien Therapieplatz an.

Unser Instituts-Newsletter

Wir öffnen ein Fenster in unsere hypnotische und persönliche Welt, halten Sie auf dem Laufenden über Veränderungen und geben gelegentlich Vergünstigungen, beispielsweise bei CD-Neuerscheinungen. Wir versenden unsere „Hypno-Impulse“ ganz unanstrengend ungefähr monatlich.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Unsere Datenschutzbestimmungen liegen hier. Die Abmeldung ist möglich über den Abmelde-Link in jeder E-Mail.