FAQ

Was ist eine Rückführung?

​Eine Rückführung ist in unserem Sinne als Verfahren eine begleitete Reise auf der Zeitachse, mit dem man zu wichtigen Episoden seines jetzigen Lebens oder eines vorherigen Lebens zurückgeführt wird. 

Ist eine Rückführung eine Regression? Gibt es mehrere Therapiearten?

Die Worte Rückführung und Regression verwenden wir gleichbedeutend. Unter Rückführung verstehen wir das Zurückgleiten Ihres Unterbewusstseins zu bestimmten Ereignissen, die Sie selbst nicht (mehr) bewusst erinnern. Das kann sehr weit in Ihrer persönlichen Vergangenheit liegen bis hin zum Geburtsvorgang.
Manche Menschen regredieren in eine Zeit vor ihrer Geburt. Das bedeutet, sie finden sich manchmal in einer anderen Zeit als andere Person mit anderem Leben wieder. In dieser Inkarnation kann dann lösend gearbeitet werden, da zu der ersten Perle einer Situation oder eines Gefühls gegangen werden kann. 
Wir legen großen Wert darauf, verschiedene Rückführungstechniken anzubieten. Bei der IHvV-Timeline kommt es zum Beispiel zu einem distanzierten Erleben. Dies hat Vorteile bei besonders traumatischen Ereignissen.
An unserem Institut führen wir deshalb vier in der Praxis langjährig erprobte Rückführungsarten durch. Jede hat ihren eigenen Wert. Die Wahl wird mit dem Klienten individuell abgesprochen, nachdem ihm alle vier Methoden genau vorgestellt wurden. 

Wie läuft die Rückführung bei Ihnen genau ab? 

Rückführungen bei uns am Institut in Berlin-Nähe können an einem Tag stattfinden. Sie bedürfen zweier vorbereitender Sitzungen (als Doppelstunde). Die erste Stunde ist Kennenlernen, Information über unsere Vorgehensweise, wir sprechen über Ihre Vorgeschichte und legen ein Ziel fest, Sie bekommen die Rückführung und die Funktionsweise einer Hypnose genau erklärt. Die zweite Sitzung ist eine erste Hypnose, in der auch Elemente für die spätere Rückführung eingerichtet werden. Diese Doppelstunde kann zum Beispiel am Vormittag stattfinden, am Nachmittag erfolgt dann die eigentliche Rückführung. Das eigentliche Rückführungserleben dauert eine Stunde und liegt selten über zwei Stunden. 
Mit einer Hypnose-CD (gut für Anfänger sind die CDs „Der Heilstein“ und „Der Kraftbaum“) können Sie sich schon zu Hause vorbereiten, mit unserer vorbereitenden Rückführungs-CD „Begegne Deinen Inneren Helfer“ lernen Sie ein wichtiges Element einer jeden Rückführungssitzung kennen.
Die Vorbereitung per CD hat den Vorteil, dass Sie auf diese Weise leichter in die erforderliche Trance gehen und in das Rückführungserleben eintauchen, was sonst oft länger dauern kann ehe es wirklich relevant wird.

Wozu gibt es bei Ihnen Vorbereitungssitzungen? 

​Bevor wir Ihnen Termine zu einer Rückführung vorschlagen, seien Sie sich bitte darüber im Klaren, dass eine sofortige Rückführung (also gleich beim ersten Termin) nur bei Trance- oder Meditationserfahrenen funktioniert. Oder die Rückführungssitzungen dauern viel länger, ehe Sie ins eigentliche Rückführungserlebnis eintauchen können.
Deshalb arbeiten wir mit einer Vorbereitungssitzung. Das gibt Ihnen und uns die Sicherheit eines guten Gelingens. 

Wie lange dauert bei Ihnen eine Rückführung? 

Nach der Vorbereitungs-Doppelstunden kommt es nach einer Pause zur Rückführung. Diese Rückführung kann eine Stunde oder länger dauern. Es hängt auch von Ihrem Unterbewusstsein ab – wie schnell gehen Sie in Trance, wie schnell findet es sich zurecht, ist nur ein Punkt zu lösen oder müssen mehrere Schichten abgetragen werden. Die Rückführung kann dann manchmal bis zu zwei oder gar drei Stunden dauern. Die Regel sind eine bis eineinhalb Stunden, da wir ja bereits die Zeit in eine gute Vorbereitung investiert haben, so dass Sie klar und nicht bereits erschöpft ins Rückführungserleben eintauchen. 

Gibt es Menschen, die auf Rückführungsverfahren nicht ansprechen?

Ja, die gibt es. Meist sind es Menschen ohne oder mit stark eingeschränktem Vorstellungsvermögen, vor allem ohne visuelles Vorstellungsvermögen.
Wenn Sie sich das Rot einer Mohnblume vorstellen können oder Wellen am Strand mit Brandungsrauschen, stehen die Ampeln für Sie auf Grün. Falls nicht, zunächst auf Orange, nicht gleich auf Rot.
Mit autogenem Training oder Hypnose-CDs können Sie Ihr Vorstellungsvermögen trainieren. Eine einfache erste Übung zur Förderung der eigenen Vorstellungsfähigkeiten besteht darin, mit geschlossenen Augen eine Acht regelrecht „abzufahren“. Durch die dadurch initiierten Neurosignale werden die Hirnregionen, die unser Vorstellungsvermögen betreffen, aktiviert und stärker vernetzt.

Kann eine Rückführung (meine) Probleme lösen? Ich habe zwei Themen. 

​In einer Rückführung lässt sich immer ein Haupt-Problem, ein Thema behandeln. Insbesondere bei chronischen Problemen und lang zurück liegenden (seelischen) Verletzungen führen manchmal auch erst wiederholte Rückführungen und ggf. weitere (hypno-)therapeutische Maßnahmen zu einer tieferen Klärung und gründlichen Lösung. Meist spielen wirklich Rückführungen bei der ursächlichen Lösung die entscheidende Rolle und in den meisten Fällen reicht tatsächlich eine einzige Rückführungs-Sitzung. Oft sind auch vermeintlich zwei Themen „nur“ ein Übergeordnetes. Mit unserem speziell entwickelten Rückführungs-Verfahren aus Elementen der TimeLine lassen sich auch zwei oder mehrere verwandte Themen bearbeiten und sogar progressiv in die Zukunft schauen beziehungsweise spüren.

Werden mit Rückführungen neue Fakten geschaffen?

Unsere Erfahrung: Wenn eine Rückführung korrekt durchgeführt ist, ist das Problem gelöst und tritt nicht mehr auf. Häufig aber überlagern sich Problemfelder wie die Schichten einer Zwiebel. Nach der Lösung eines Problems tritt ein weiteres auf. Auch dieses ist prinzipiell mit einer weiteren Rückführung zu lösen. Dies ist bei schwer chronisch Kranken der Fall. Die Erwartung, mit nur einer Rückführung ganze Problemkomplexe zu lösen, ist oft unzumutbar.

Wie komme ich an einen Termin zur Rückführung bei Ihnen? 

Sie können uns per E-Mail einfach übers Kontaktformular Ihre Terminwünsche für Ihre Rückführung in Berlin-Nähe mitteilen (geben Sie bitte drei unterschiedliche Termine im Vorlauf von mindestens vier bis sechs Wochen an). Oder Sie telefonieren mit uns. Unser Büro ist von 9 bis 18 Uhr besetzt, sollten wir in Behandlung sein, läuft der Anrufbeantworter. Wir rufen schnellstmöglich zurück. 

Was passiert nach der Rückführung?

Wir empfehlen all unseren Rückführungsklienten, sich nach der Rückführung Zeit zu nehmen und eigene Notizen vom Erleben zu machen. Diese Vorgehensweise wird von vielen als sehr hilfreich empfunden und ist auch therapeutisch von Wert.
Wir haben ein angenehmes Wartezimmer mit Tee-Ecke, da können Sie so viel Zeit verbringen, wie Sie mögen. Da wir an einem schönen, zentralen Platz gelegen sind, ist es auch leicht, ein nettes Café anzusteuern. Außerdem ist der Ruppiner See in fünf Gehminuten zu erreichen.

Lässt sich Ihre vorbereitende Rückführungs-CD auch für Rückführung bei anderen verwenden? 

​Ein klares Ja. Die Elemente unserer Vorbereitungs-CD, wie etwa der Innere Helfer, sind Bestandteil jeder fundierten Rückführung. Die Erfahrung damit ist für eine Vorbereitung jeglicher Rückführung auch bei anderen Therapeuten von Nutzen. Außerdem hilft es, sich mit der CD in den hypnotischen Zustand bringen zu lassen (Alpha-Zustand). Ihr Gehirn gewöhnt sich an den Prozess, und das ist die Voraussetzung für jede Art von Rückführung. 

Was kostet eine Rückführung?

Wir empfehlen Ihnen, die obligate Vorbereitung (Doppelstunde) und die Rückführung an zwei aufeinander folgenden Tagen zu machen.
Übernachtungen mit Frühstück in Neuruppin in Fußreichweite zur Praxis ab 40,- Euro.
Für die Organisation einer Rückführung an einem Tag (vormittags / nachmittags) finden wir auch stets individuelle Lösungen.
Rechnen Sie mit folgenden Kosten:
Gesamtpreis: 280 Euro.
Folgerückführung ohne Vorbereitungssitzung und Ersthypnose: 120 Euro.  

Wie sind die Preise einer spirituellen Rückführung?

Eine spirituelle Rückführung dauert im Durchschnitt insgesamt drei Stunden plus Vorbereitungsdoppelstunde und kostet am IHvV 480 Euro.

Was bedeutet Reinkarnation?

Unter Reinkarnation verstehen wir die Wiedergeburt der Seele in einem anderen Körper.

Was ist eine Reinkarnationstherapie?

Wir würden es eher Regressionstherapie (Regression = Zurückgehen) nennen. Es handelt sich hierbei um die Anwendung verschiedener hypnotischer Verfahren, dazu zählen bei uns die IHvV-spezifische ImPuls-Regression, die IHvV TimeLine, die Rückführung in Vorleben. Etwas anders verhält es sich mit der spirituellen Rückführung in Zwischenleben. Im „Zwischenleben“ gibt es keine Zeitachse (mehr). Zeit und Raum brauchen wir Menschen, um uns zu orientieren. Nur der Verstand „denkt“ linear. Es gibt also nicht die Reinkarnationstherapie schlechthin, sondern themenspezifisches Arbeiten auf der Zeitachse.

Rückführung: Gibt es mehr als ein früheres Leben?

Wir sind der Überzeugung, dass es viele frühere Leben gibt, da die Seele sich in ihrem Tempo – das ganz unterschiedlich sein kann – immer weiter entwickelt.

Kann man Rückführung selber machen?

Davon raten wir dringend ab! Führt die Regression beispielsweise in ein Erlebnis voller Kummer und Leid, sind die aufsteigenden Emotionen kaum zu ertragen. In einer solchen Situation hat die Unterstützung eines seriösen Rückführungsleiters oberste Priorität. Er ist in der Lage, diese Gefühle aufzufangen und auch zu lösen.
Rückführungen sollten vor Ort durchgeführt werden und nicht über Entfernungen hinweg, sei es online oder über Tonträger (diese bergen Gefahren, die nur mit speziellen Verfahren und CDs vermieden werden können).
Recherchieren Sie gut nach Rückführungsleitern und verlassen Sie sich bei der Suche und Wahl ganz auf Ihre eigene Intuition, es gibt keinen besseren Mit-Entscheider.
Ein Wort zum Thema Rückführung online: Online-Rückführungen (wie man sie tatsächlich etwa bei youtube angeboten findet) sind nicht empfehlenswert, ebensowenig wie Rückführungen auf CD. Ausnahmen bilden dabei nur sehr spezielle Verfahren der Rückführung wie Rückführungen zu einer positiven Ressource oder auch eine dissoziierende ImPuls-Rückführung mit Leinwand-Arbeit.
Diese Verfahren sind für die Nutzung auf Medien geeignet, wenn man sie speziell dazu anpasst. Dann können Sie sogar sehr gewinnbringend eingesetzt werden – zur Vorbereitung auf Rückführungen, oder für ganz pragmatische Zwecke, etwa, um Blockaden beim Abnehmen aufzulösen.

Anfrage per Mail zu beängstigendem Gefühl bei Zeitreise aus dem Internet

Ich habe mir eine entspannung die sich zeitreise nennt laden können und sie gestern abend versucht. ich bin sehr empfänglich dafür und es funktioniert auch immer schnell und gut .. bis zu einem gewissen punkt. normal breche ich ab weil mein ganzer körper kribbelt und ich mich unsicher fühle. bei der gestrigen jedoch war es etwas anders. ich hörte mir alles an und dann sagte er ( der herr in der aufnahme) das es eine zeitriese wird, also eine rückführung. nun gut, die entspannung gelang auch ganz toll aber als er sagte wir gehen nun in eine zwischenwelt, empfand ich eine art sog um mich, und über meinen brustkorb fühlte ich etwas wie eine art box. zumindest ein dunkler raum, nicht wirklich groß. zudem empfand ich diesen sog da hinein als sehr beängstigend. ich versuchte mich auf meinen atem zu konzentrieren weil ich merkte das ich ihn kaum spüre. ich versuchte auch loszulassen aber ich hatte eine ziemlich große angst und brach dann ab, ich war auch bei öffnen der augen ganz wirr und wie nach einer operation. nun möchte ich fragen ob sie das kennen? dieses gefühl über der brust und ob das gefährlich sein kann. vielleicht war ich ganz nah dran oder aber es war einfach nichts ( was sich jedoch nicht so anfühlte) es tut mir leid das die mail länger wurde als gewollt, aber mich lässt das nicht mehr los..
Antwort:
Hallo Denise, was du erlebt hast, ist eine Außer-Körper-Erfahrung. Das heißt, (An)teile von dir haben sich von dir gelöst um auf die beabsichtigte Zeitreise zu gehen. Du hast aber unterbrochen, und dann ist es meist so, dass man sich beim Wiedereintreten in die normale Welt so wirr fühlt, irgendwie neben der Spur. Keine Angst, normalerweise fügt sich alles wieder von selbst, und du fühlst dich wieder eins. Falls du dich dennoch nach drei Tagen immer noch so neben der Spur fühlen solltest, hilft es, wenn du in einer Meditation dich wieder gezielt reorientierst. Wenn du in Meditation ungeübt bist, empfehle ich, einen Hypnosetherapeuten, der Erfahrung mit solchen Rückführungserlebnissen hat, aufzusuchen. Er kann das lösen. CDs mit Rückführungen sind darum so problematisch – wenn jemand, der so empfänglich wie du dafür ist, Angst bekommt und niemand da ist, der dich führt und auffängt, kann es zu solchen Nebenwirkungen kommen. Das ist der Grund, warum ich zum Beispiel nur eine Rückführungs-CD zu einer positiv verankerten Ressource aufgenommen habe. Die Ausnahme der Ressource besteht darin, dass das Ziel bekannt ist und sehr viele Sicherheitsmechanismen eingebaut sind. Dir aber würde ich empfehlen, zu überprüfen, wie du dich fühlst, ob genauso „vollständig“ wie vorher, oder ob du den Empfehlungen oben folgst, um dich wieder vollständig zu reorientieren.

Wo kann man in Berlin seriöse Rückführungen finden?

Die Praxis des IHvV gehört, örtlich gesehen, fast noch zu Berlin. Man fährt vom „Alex“, also Berlin Mitte, bis nach Neuruppin zwischen 50 und 60 Minuten. Ansonsten spüren Sie bitte in sich hinein. Ihre Intuition, Ihr Bauchgefühl sind da wichtiger als alle Fakten, Zertifikate und Titel. Lesenswert ist die umfangreiche Broschüre zum Thema Rückführung, die das IHvV kostenfrei herausgibt, und in der es eine Checkliste gibt, worauf man achten sollte.