Hypnose zum Abnehmen

Durch mentale Vorstellungen werden auch körperliche Reaktionen ausgelöst, wie die Gewichtsreduktion. Durch regelmäßige Suggestionen überschreiben wir zudem schlechte Gewohnheiten.

Warum das Abnehmen mit Hypnose funktioniert

1. Wissenschaftliche Erklärung

Die moderne Hirnforschung steuert täglich neue Erkenntnisse um die Wechselwirkung zwischen Geist und Körper bei. Einen Teil der Experimente haben wir an unserem Institut für Hypnose und verwandte Verfahren selbst durchgeführt. Mentale Vorstellungen lösen körperliche Reaktionen aus. Auch Abnehmen ist eine körperliche Reaktion. Soll die Überschreibung schlechter Gewohnheiten von Dauer sein, ist das nur eine Frage der Regelmäßigkeit, Suggestionen zu hören.

So ist als Beispiel der Impuls nach Süßem nichts anderes als eine Spur im Nervensystem – eine Spur, die mit der Spur der gesunden Suggestion nach einem Glas Wasser konkurriert. Je nachdem, wie Ihr individuelles Nervensystem beschaffen ist, wird die positive Suggestion – Wasser zu trinken – für einen kleinen oder größeren Zeitraum stärker sein als der Gewohnheitsimpuls. So bedarf es anfangs steter, täglicher Wiederholung, damit sich der neue Impuls verfestigt.

Hypnose nutzt hierfür die bildhafte und die manchmal ganz unlogische Sprache. Werbefachleute nutzen diesen Zustand, um unsere Kaufgewohnheiten zu beeinflussen. Wir setzen diesen hypnoiden Zustand ein, um unser Abnehmverhalten zu ändern.

Hypnose ist real und geheimnisvoll zugleich. Ein Mensch in Hypnose stellt auch nach 100 Jahren die Forscher vor Rätsel, verblüfft Wissenschaftler aus Harvard, Freiburg oder Stanford immer wieder neu.
In der hypnotischen Trance passieren unerwartete Dinge. Ein Mensch kann etwas sehen, riechen oder schmecken, was es gar nicht gibt oder umgekehrt ignorieren, was tatsächlich existiert. Zum Beispiel Schmerz. Das neue Interesse an medizinischer Hypnose lässt sich zum Teil auf Erfahrungen von Militärärzten im Zweiten Weltkrieg zurückführen, die manchmal ohne Narkose amputieren mussten. In tiefer Trance empfanden die Soldaten keinen Schmerz.

2. Das unbewusste Magenband

Abnehmen „nur“ durch innere Bilder ist möglich. Als schnelle Methode für den Beginn setzen wir das Konzept des mentalen Magenbandes ein. Es geht darum, weniger zu essen.

Das Magenband verändert Form und Volumen Ihres Magens. Es kann sich das Gefühl einstellen, Ihr Magen werde in zwei Hälften geteilt. Wo genau die Teilung erfolgt, das entscheidet die Differenz zwischen derzeitigem und Wunschgewicht. Ihre eigene Intuition setzt das Band auf die Mitte des Magens oder auf die obere Hälfte. Es ist also Ihre eigene Intuition, die mit Hypnose aktiviert wird und die Führung übernimmt. Auf dieser Stufe der Trance triumphiert Ihre Vorstellung über die Realität. Die Zwiebel schmeckt wie ein Apfel – das vorgestellte Magenband wirkt wie ein reales.

Es geht um den permanenten Konflikt zwischen dem eigentlichen Ziel (ich weiß, ich will abnehmen) und der Kraft der unmittelbaren Belohnung, zu Lebensmitteln zu greifen. Die hypnotischen Bilder nutzen das komplette Alltagsfeld, um aus den unendlichen Möglichkeiten die Gewohnheiten zu finden, die liebevoll mit dem eigenen Körper umgehen. Diese neue Programmierung findet nicht von außen statt, wird nicht von einer fremden Macht gesteuert. Sie selber finden im Zustand der Trance Ihre ganz eigenen Antworten und stimmigen Bilder. Ihr Körper stellt sich unbewusst darauf ein, einem gefundenen Bild zu folgen. Dies ist einer der aufregendsten Prozesse, die Menschen mit Hypnose bei sich auslösen können.

3. Durch Gewohnheitsänderung zum Ziel

Der Grund, warum Abnehmen in Hypnose so gut funktionieren kann, ist gut erklärbar: Das Unterbewusstsein ist der Ort, in dem Gewohnheiten abgespeichert sind und wo wichtige Systeme wie der Hormonhaushalt und der Fettstoffwechsel gesteuert werden. Die meisten Prozesse in uns werden nicht von unserem Willen beeinflusst, sondern geschehen. Das sind über 98 Prozent. Allein mit der Kraft unseres Willens können wir keinen Einfluss nehmen auf unsere Bauchspeicheldrüse oder Reflexe. All dies geht unbewusst, mit Hypnose. Und eine gute Nachricht ist: 95 Prozent aller Menschen sprechen prinzipiell auf Hypnose an.

Für einen gewissen Zeitraum schaffen wir Vieles mit reiner Willenskraft. Aber wie lange? Das Unterbewusstsein muss mitspielen. Sonst wird es anstrengend und wir bringen uns permanent in die Situation, uns etwas zu verbieten. Hypnose zum Abnehmen arbeitet nicht mit Verboten, diese werden nur für die Anfangsphase genutzt, um die Umstellung im Alltag zu erleichtern.

Im Gegensatz zu unserem Bewusstsein ist das Unterbewusstsein immer aktiv – ob im Schlaf, beim Shoppen, Naschen oder gewohnheitsmäßigem Griff in den Kühlschrank. Das Unterbewusstsein kann für eine dauerhafte Verhaltensänderung zum Verbündeten gemacht werden.

Nachdem wir uns in das Übergewicht gegessen haben, können wir uns auch in ein Optimalgewicht essen. Nicht für jeden ist alles gleich gut und nicht jeder muss das Gleiche verändern. Es ist unterschiedlich und in Hypnose findet das Unterbewusstsein alles heraus. Wenn die Suggestionen dann „sitzen“, erfolgt die Umsetzung im Alltag automatisch, wie auf Autopilot. Darum geht es in der Hypnose: dass wir uns nicht zwingen müssen.

Gewohnheiten ändern wir dort, wo sie abgespeichert sind: im Unterbewusstsein. Wie funktioniert das?

  • 1. Neurologisch betrachtet sind Gewohnheiten die breiten Autobahnen der Neuronen.
  • 2. Diese Neuronen verbinden z. B. Stresswahrnehmung mit dem Naschen von Süßem.
  • 3. In Hypnose bauen wir eine Umleitung ein.
  • 4. Süßes wird durch Gesundes ersetzt.
  • 5. Jetzt müssen Sie mitmachen: Bildliche Vorstellung und Wiederholung sind gefragt.
  • 6. Auf diese Weise verbreitert sich die Nebenstraße nach und nach.
  • 7. Von da an entspannen Sie nicht mehr mit Süßem, sondern mit Ihrer Lieblings-Alternative.

Wieso ist Abnehmen mit Hypnose für das IHvV so wichtig?

Sich gut in seinem Körper zu fühlen, ist ein Zustand, den wir jedem wünschen. Aus unserer Praxis und eigener Erfahrung wissen wir um das große Thema, permanent über Essen nachdenken zu müssen. Wir sehen in der Hypnose eine stressfreie Methode, dauerhaft abzunehmen. Es ist berührend, wenn Klienten oder Käufer darüber berichten, auf einmal in ihren Gedanken so viel Platz für anderes zu haben, statt permanent an Essen denken zu müssen.

Abnehmen speziell mit dem Hypnose-Magenband hat sich über die Jahre im Praxiseinsatz bewährt. Institutsleiterin Friederike Gerling hat einen Anteil an der Weiterentwicklung des Verfahrens. Sie entwickelte das aus den USA stammende Konzept zum Abnehmen mit Hypnose-Magenband seit 2008 in ihrer eigenen Hypnose-Praxis weiter zu einem differenzierten Abnehmprogramm aus hypnotischem Magenband, Stoffwechselaktivierung und Rückführung zur Abnehm-Blockade. Es waren die Hypnotherapeuten Martin Shirran und seine Frau Marion, die allgemeine hypnotische Abnehm-Suggestionen mit der einer Magenband-OP kombiniert haben. Die beiden dürfen insofern als Pioniere dieses Feldes gesehen werden. Doch die Grundidee brauchte eine Form, die jeder für sich zuhause anwenden kann.

Gerling integrierte in die Techniken der klinischen Hypnose Elemente der kognitiven Verhaltenstherapie und NLP. Das Ergebnis ist ein sanftes, kontinuierliches Abnehm-Erlebnis ohne Jojo-Effekt als geführte Audio-Hypnosen für die Anwendung zuhause. Viele setzen es mit Erfolg für langfristiges Abnehmen ein. Manche lassen sich das „hypnotische Magenband“ zum Abnehmen mit Hypnose in einer Einzelsitzung setzen und arbeiten mit unseren CDs weiter. Beide Vorgehensweise sind möglich und sinnvoll.

Wie Sie am IHvV mit Hypnose abnehmen können

Bei unseren Angeboten zum Abnehmen geht es um:

  • die Erfahrung, wie sich hypnotische Trance anfühlt
  • spezielle, von uns entwickelte Suggestionen in hypnotischer Trance
  • die Kommunikation mit dem Unterbewusstsein (wie bekomme ich heraus, wie viele Kilos ich in welcher Geschwindigkeit abnehmen kann?)
  • das Arbeiten mit „hypnotischen Ankern“ zur Verhaltensänderung
  • wie Sie mit Hilfe von bestimmten Suggestionen sogar Festtage „überstehen“, ohne auf Festmahl oder Torte verzichten zu müssen

In unserer Praxis arbeiten wir mit drei bis sechs Einzelsitzungen. Die Sitzungen dauern jeweils eine knappe Stunde. Eine Sitzung kostet 68 Euro, die vorbereitende Doppelstunde mit Ersthypnose 136 Euro. Wichtig ist, in einem Vorgespräch mögliche Ursachen abzuklären und Vertrauen zu gewinnen. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf.

Eine Alternative zur Präsenz-Therapie in Neuruppin ist unser Abnehm-Programm auf CD, das auf vier CDs wochenweise nacheinander arbeitet. Mit der fünften Bonus-CD wird durch spezielle Technik auch auf die Ursache von Abnehm-Blockaden ein. In den Erfahrungen von Anwendern können Sie sich ein Bild machen, ob die Methode etwas für Sie ist. 

Der modulare Aufbau des CD-Programms möchte dazu beitragen, den prinzipiellen Nachteil von Abnehm-CDs, die nur eine – immer gleichlautende – Hypnose wiederholen, auszugleichen: Da der Abnehmprozess erfahrungsgemäß verschiedene Phasen hat, glauben wir, dass diesen Phasen auch unterschiedliche Hypnosetexte korrespondieren sollten. Auch braucht es hypnotherapeutische Techniken, die im Alltag im Stress bei Heißhunger eingesetzt werden können, wenn wir sie brauchen.

Struktur Abnehmen mit Hypnose: Der Hypnoplayer als CD Programm

Stressfrei abnehmen mit Hypnose-CDs

Unser Abnehm-Programm als Audio-Set aus fünf geführten Hypnosen kann alleine zuhause sicher angewendet werden. Es kostet als Download oder CD 78 bzw 98 Euro.

Die Institutsleitung zum Thema

„Jede Methode ist nur so gut wie das sichtbare Ergebnis, das sie hervorbringt, und wie die Qualität der Gefühle auf dem Weg zu diesem Ergebnis. Hypnose zum Abnehmen ist eine Methode, Ihr Abnehmziel zu erreichen und sich auf Ihrem Weg dorthin gut fühlen zu dürfen.

Mühelose Gewichtsreduktion kann willentlich kaum erreicht werden. In Hypnose sind Dinge möglich, die willentlich nicht zu erbringen sind.

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem Ziel und bei dem ersten Schritt, mit dem jede Welt-Umrundung beginnt.“

– Friederike Gerling: Institutsleitung (vom weltgrößten Hypnoseverband NGH anerkannte Fachhypnotiseurin und Produzentin des Hypnoplayers)

Unser Instituts-Newsletter

Wir öffnen ein Fenster in unsere hypnotische und persönliche Welt, halten Sie auf dem Laufenden über Veränderungen und geben gelegentlich Vergünstigungen, beispielsweise bei CD-Neuerscheinungen. Wir versenden unsere „Hypno-Impulse“ ganz unanstrengend ungefähr monatlich.

Unsere Datenschutzbestimmungen liegen hier. Die Abmeldung ist möglich über den Abmelde-Link in jeder E-Mail.