Abnehmen mit Hypnose – warum es mit Hypnose funktioniert und wie CDs Ihnen dabei helfen

Alle Fragen zu Ihrem Abnehmwunsch beantworten wir Ihnen gerne - mit einem Blick auf Angebote, Erfahrungen über das Abnehmen mit Hypnose und Kosten. 

Was ist Abnehmen mit Hypnose?

Jede Methode ist nur so gut wie das sichtbare Ergebnis, das sie hervorbringt, und wie die Qualität der Gefühle, in denen sich der Einzelne auf dem Weg zu diesem Ergebnis findet. Unsere Ambition ist es, Ihnen mit einer einzigartigen Methode helfen zu können, Ihr Abnehmziel zu erreichen und sich auf Ihrem Weg dorthin gut fühlen zu dürfen. 

In Hypnose sind Dinge möglich, die willentlich nicht zu erbringen sind. Hypnotherapeutische Hypnose funktioniert auch beim Abnehmen, selbst bei scheinbar aussichtslosen Fällen. Sie wollen abnehmen, mühelos und auf gesunde Weise schlank werden. Im Zustand des Wachbewusstseins kann dies willentlich kaum erreicht werden.

98% von Ihnen mit ins Boot holen

Und es gibt den einen Grund, warum es in Hypnose funktionert: Das Unterbewusstsein ist der Ort, in dem Gewohnheiten abgespeichert sind und wo so wichtige Systeme wie der Hormonhaushalt und der Fettstoffwechsel gesteuert werden. Die meisten Prozesse in uns werden nicht von unserem Willen beeinflusst, sondern geschehen. Das sind über 98 Prozent. Allein mit der Kraft unseres Willens können wir keinen Einfluss nehmen auf unsere Bauspeicheldrüse oder Reflexe. All dies geht mit Hypnose.

Abnehmen im Unterbewusstsein

Die moderne Hirnforschung steuert täglich neue Erkenntnisse um die Wechselwirkung zwischen Geist und Körper bei. Einen Teil der Experimente haben wir an unserem Institut für Hypnose und verwandte Verfahren selbst durchgeführt. Mentale Vorstellungen lösen körperliche Reaktionen aus. Auch Abnehmen ist eine körperliche Reaktion. Soll diese Reaktion von Dauer sein, ist das nur eine Frage der Regelmäßigkeit, Suggestionen zu hören, die nach und nach all das überschreiben, was sich als schlechte Gewohnheit in unser Unterbewusstsein eingeschrieben hat.

Denn wissenschaftlich bewiesen ist: Gedanken wirken. Sie bewirken sogar materielle Veränderungen im Gehirn. Zum Beispiel neue Vernetzungen von Neuronen (den Schaltstellen im Hirn). Und eine neue Vernetzung bedeutet, dass wir uns im auslösenden Fall anders verhalten. Das hat die moderne Hirnforschung mit ihren neuen, bildgebenden Verfahren inzwischen nachgewiesen. Ebenso hat sie nachgewiesen, dass unter Hypnose in unserem Gehirn Vorgänge ausgelöst werden, die sonst so nicht passieren. Wenn Sie zum Beispiel in hypnotischer Trance regelmäßig im Gebirge wandern, werden Sie mehr Kalorien verbrennen (obwohl Sie niemals auf einer Alm waren und vielleicht die ganze Zeit in ihrem Bett verbracht haben). Wenn Sie diese Bewegung nicht gewöhnt sind, werden Sie sogar am nächsten Tag Muskelkater haben.

Die Selbstverständlichkeit von neuen Gewohnheiten nutzen

Das bedeutet, dass jeder, der regelmäßig in Hypnose ist, lang eingefahrene Dinge mit überraschender Leichtigkeit verändern kann. Wenn Sie sich Ihr eigenes Unterbewusstsein zum Verbündeten machen, ist vieles erreichbar, was sonst unmöglich scheint. Hierin ist nun das Geheimnis einer jeden gelungen Hypnose begründet. Sie glückt dann, wenn die Spur, die sie in uns hinterlässt, auf Dauer stärker, emotional intensiver ist als der tief ausgetretene Pfad der alten Gewohnheiten. 

Denn der ungesunde Impuls nach Süßem ist nichts anderes als eine Spur im Nervensystem – eine Spur, die mit der Spur der positiven Suggestion nach einem Glas Wasser konkurriert. Je nachdem, wie Ihr individuelles Nervensystem beschaffen ist, wird die positive Suggestion – Wasser zu trinken – für einen kleinen oder größeren Zeitraum stärker sein als der Gewohnheitsimpuls. Darum bedarf es anfangs steter, täglicher Wiederholung, damit sich der neue Impuls verfestigt.

Hypnose ist sowohl ein Zustand als auch eine Tätigkeit. Der Zustand ist kein Schlaf und auch kein Wachsein, es ist der versunkene Zustand der Phantasie mit höchster Konzentration auf einen fokussierten Ausschnitt. Hypnose ist ein ganz vielschichtiges Konzept, ihre Grundlage ist die Trance, in der unser Unterbewusstsein erhöht ansprechbar ist. 

In diesem Zustand ist Kommunikation mit unserem Unterbewusstsein möglich.

Hypnose nutzt hierfür die bildhafte und gern die manchmal ganz unlogische Sprache. Werbefachleute nutzen diesen Zustand, um unsere Kaufgewohnheiten zu beeinflussen. Wir setzen diesen hypnoiden Zustand ein, um unser Abnehmverhalten zu ändern.

Hypnose ist ein uraltes Handwerk. Darstellungen von ihr finden sich in ägyptischen Malerein, auf altgriechischen Gefäßen. Heute wissen wir so viel, sie gezielt und geschützt einzusetzen. Wir können uns unbewusste Ressourcen zunutze machen, um geistige und darauffolgend körperliche Prozesse, Gewohnheiten und Motivation nachhaltig zu ändern. Inzwischen gibt es zahlreiche valide Studien, die die Effektivität der Hypnose belegen. Hypnosetherapie ist seit 1953 in den USA, seit 2002 in Deutschland wissenschaftlich anerkannt. Bei bestimmten Indikationen (z.B. Suchtverhalten und psychosomatische Erkrankungen) zahlt die Krankenkasse die Anwendung der Hypnose. 

Friederike GerlingInstitutsleitung | vom weltgrößten Hypnoseverband, NGH, anerkannte Fachhypnotiseurin | Produzentin Hypnoplayer

Wir alle wissen – für ein paar Wochen schaffen wir das mit reiner Willenskraft. Aber wie lange? Abnehmen mit Hypnose sorgt dafür, dass auch das Unbewusste mitspielt. Im Gegensatz zu unserem Bewusstsein ist das Unbewusste immer aktiv – ob im Schlaf, beim Shoppen, Naschen oder gewohnheitsmäßigem Griff in den Kühlschrank. Machen Sie Ihr Unbewusstes zum Verbündeten für eine dauerhafte Verhaltensänderung.
Häufig reichen wenige, doch gezielte Impulse, um mit Hypnose abzunehmen. Hypnose ist nicht gleich Hypnose. Es gibt direkte und indirekte Interventionen, Tiefenhypnose, Hypnose nach Erickson, Hypnose kombiniert mit zum Beispiel Elementen der Aversionstherapie, geführte Selbsthypnose auf Hypnose-CDs zum Abnehmen und mehr.

Eine beste Nachricht ist: 95 Prozent aller Menschen spricht prinzipiell auf Hypnose an. ​

Was auch immer Ihr Ziel ist und wie auch immer Sie es erreichen wollen, für alle gilt die eine Weisheit: Selbst wer die Welt umrundet hat, begann mit einem einzigen, kleinen Schritt: Über die eigene Schwelle. Ich wünsche Ihnen dabei alles Gute und wir unterstützen Sie richtig gerne dabei!

Wie viel kostet Abnehmen mit Hypnose?

Unsere Meinung: In der Tat – auch das Abnehmen mit Hypnose ist ein Prozess, der Zeit in Anspruch nimmt. In unserer Praxis arbeiten wir übrigens mit vier bis sechs Einzel- oder zehn Gruppensitzungen, im Wochenabstand. Die Sitzungen dauern jeweils eine knappe Stunde. Termine für unsere reine Frauen-Abnehmgruppe finden Sie in unserem Veranstaltungkalender, einen individuellen Termin können Sie telefonisch oder schriftlich hier vereinbaren. 

Wichtig ist, in einem Vorgespräch mögliche Ursachen abzuklären (falls Sie nicht bei einem Hypnosetherapeuten sind, sondern mit CDs arbeiten, sollte in einem Begleitheft auf die ursächlichen Bedingungen eingegangen werden) und, mindestens ebenso wichtig: Vertrauen zu gewinnen – Vertrauen im Sinne einer Mischung aus Respekt und Sympathie.

Vertrauen gewinnt man unter anderem durch etwas ganz Einfaches: Wenn der Hypnosetherapeut bereit ist, sich in sein Gegenüber vollkommen hineinzuversetzen. Auf der einen Seite. Und auf der anderen Seite: Wenn dem Gegenüber die Hypnose so erläutert wird, dass er versteht, worum es eigentlich geht, dass er unbewusst Ängste vor der Hypnose, vor den in diesem Zusammenhang vermuteten und gar nicht eintreffenden Kontrollverlusten abbaut und dem eigenen Unterbewusstein eine wichtige Rolle in der Formung auch äußerer Realität (wie es Übergewicht nun mal ist) beimisst.

Hypnosetherapie zum Abnehmen wird in Deutschland von den Krankenkassen in der Regel nicht übernommen. Die privat zu tragenden Kosten betragen meist zwischen 50 und 200 Euro pro Sitzung, am IHvV 68 Euro pro Sitzung, 10 Gruppensitzungen 190 Euro. Hypnoseexperten wie Prof. Dirk Revenstorf empfehlen sechs bis zehn Sitzungen oder (preiswerter) Gruppensitzungen. Beides - individuelle Therapie und Abnehm-Gruppensitzungen - bieten wir an unserem Institut an.

In den Hypnose-(Gruppen)Sitzungen erhalten Sie direkte Suggestionen zum Abnehmen, ihr Stoffwechsel wird aktiviert, das Hormonsystem harmonisiert, auch Ihr Bewegungsverhalten wird mental beeinflusst. Das Ziel: Gesund abnehmen ohne Diät, ohne Stress – und vor allem dauerhaft. 
Sie müssen keine komplizierten Diätpläne mehr einhalten. Alles Notwendige zum stressfreien Abnehmen wird direkt in Ihrem Unterbewusstsein platziert. Und zwar in den wöchentlichen Gruppensitzungen oder individuellen Terminen und auch in den Tagen dazwischen – auch zwischen anstehenden Festtagen.

Bei unseren hypnotischen Abnehmsitzungen erfahren Sie:

  • die Grundlagen der Hypnose
  • wie sich tiefe hypnotische Trance anfühlt
  • spezielle, von uns entwickelte Suggestionen in hypnotischer Trance
  • die Kommunikation mit dem Unbewussten (wie bekomme ich heraus, wie viele Kilos ich in welcher Geschwindigkeit abnehmen kann?)
  • das Arbeiten mit "hypnotischen Ankern" zur Verhaltensänderung
  • die Wirkung von hypnotischen Phantasiereisen
  • wie Sie mit Hilfe von bestimmten Suggestionen sogar Festtage "überstehen", ohne auf Festmahl oder Torte verzichten zu müssen

      In unseren Sitzungen in der Abnehmgruppe erfahren Sie zusätzlich:

      • die besten Techniken der Selbsthypnose
      • effektive Techniken der schnellen Tiefenentspannung

      Eine Alternative ist der Hypnoplayer, 5 Hypnose-CDs zum Abnehmen mit dem hypnotischen Magenband UND einer Ressourcen-CD. Die Kosten: 98 Euro als CD-Set, 78 Euro im Download. 

      Die CDs vereinen viele Aspekte der Abnehm-Hypnose, vom Hypnose-Magenband über Ernährungskorrektur durch Hypnose bis zur Aktivierung des Stoffwechsels mit Hypnose. 
      Nicht jeder kann sich so viele Hypnosesitzungen leisten, wie erforderlich sind, um neue Gewohnheiten für dauerhaftes Abnehmen fest zu verankern. Darum hat das IHvV, das Verfahren mit Hypnose Magenband abzunehmen, auf CD produziert.

      Stressfrei abnehmen - geht das?

      Ja, das geht. Und zwar dauerhaft. Und ohne den Stress, über das Essen nachdenken zu müssen. Auf einmal ist in den Gedanken so viel Platz für anderes. 

      „Abnehmen mit Hypnose-Magenband – Das Hypnoplayer-Programm“ hat sich über die Jahre im Praxiseinsatz bewährt. Institutsleiterin Friederike Gerling entwickelte das aus den USA stammende Konzept zum Abnehmen mit Hypnose-Magenband seit zehn Jahren in ihrer eigenen Hypnose-Praxis weiter zu einem differenzierten Abnehmprogramm aus hypnotischem Magenband, Stoffwechselaktivierung und Rückführung zur Abnehm-Blockade.

      Sie integrierte in die Techniken der klinischen Hypnose Elemente der kognitiven Verhaltenstherapie und NLP (Bestell-Nr. B00A8D1X5A bei Amazon oder als Download in unserem Shop HYPNO.FM. Das Ergebnis ist ein sanftes, kontinuierliches Abnehmerlebnis ohne Jojo-Effekt. Viele setzen es mit Erfolg für langfristiges Abnehmen ein. Manche lassen sich das „hypnotische Magenband“ zum Abnehmen mit Hypnose in einer Einzelsitzung setzen und arbeiten mit den CDs weiter. Beide Vorgehensweise sind möglich und sinnvoll.

      Sie haben die Wahl der Methode - das schöne Ergebnis aller drei Methoden ist: 
      Gewohnheiten verändern sich in Ihrem Unterbewusstsein


      Sie nehmen in Einzelsitzungen an unserem Institut in Neuruppin ab.

      Das sind vier bis sechs Sitzungen, in denen wir gezielt auf Ihre Bedürfnisse und Probleme eingehen. Auch nach den Sitzungen nehmen Sie weiter ab, bis Ihr persönliches Optimalgewicht erreicht ist.

      Kosten 68 Euro pro Sitzung. 

      Sie nehmen an unserer Hypnose-Abnehmgruppe in Neuruppin teil. 

      Sie erhalten 10 Gruppenhypnosen und stärken sich gegenseitig auf dem Weg, Schritt für Schritt abzunehmen.

      Gesamtkosten der 10 Sitzungen:
      190 Euro

      Sie nehmen mit unserem CD-Programm zu Hause ab. 

      Das Programm aus 5 CD's hören Sie nacheinander über einen Zeitraum von bis zu einem Jahr. 


      Das 5er-CD-Set "Abnehmen mit Hypnose-Magenband - Hypnoplayer" gibt es in unserem Shop ab 78 Euro. ​

      Das Konzept

      ​Der Erfolgsfaktor wird Ihre eigene Entspannung, in die Sie mit modernen Techniken der Trance-Induktion geführt werden. In diesem Zustand sind Sie Regisseur ihrer Vorstellung und dies kann therapeutisch genutzt werden. 

      Ihr Magen erhält das mentale Magenband. Sie essen damit automatisch weniger.

      Oft ist ein durcheinander geratenes Hormonsystem (Diabetes) verantwortlich fürs Zunehmen. Sie harmoniseiren mit CD oder unserer Anleitung in Therapie Ihr Hormonsystem und die körperlichen Stoffwechselprozesse.

      Sie verankern gesunde, stressfreie Gewohnheiten​. Sie können Haltungen, die stärker als Verführung sind, in jeder notwendigen Situation abrufen. 

      Sie programmieren sich einfach um. Wenn Sie früher Lust auf Schokolade hatten, werden Sie nun einen unwiderstehlichen Appetit auf eine neue Lieblingsfrucht entwickeln. 

      Sie schmelzen mental gezielt Pölsterchen an den "typischen" Stellen. So nehmen Sie gezielt genau dort ab.

      Mit dem unbewussten Magenband zu Ihrem Wunschgewicht - aber wie?

      Es geht zunächst darum, weniger zu essen. Wir erreichen dies als schnelle Methode mit dem Konzept des mentalen Magenbandes.

      Die Institutsleiterin Friederike Gerling: „Mit der Suggestion eines mentalen Magenbandes halbiert oder viertelt sich gar subjektiv das Fassungsvermögen des Magens. Man fühlt sich einfach schneller satt.
      Die Methode wurde in den USA entwickelt und ist inzwischen auch in Deutschland erfolgreich im Einsatz. Wir arbeiten seit 2008 im Praxiseinsatz damit und haben einen Anteil an der Weiterentwicklung des Verfahrens.“

      Im hypnotischen Zustand unterscheidet das Gehirn nicht zwischen tatsächlicher Sinneswahrnehmung und eingebildeter Wahrnehmung.

      Eine geglückte Hypnose erkennen Sie unter anderem an sogenannten hypnotischen Phänomenen. Eine Zwiebel schmeckt für Sie wie ein süßer Apfel, wenn Ihnen dies suggeriert wird. Denn die Suggestion sorgt dafür, dass die Sensoren für „süß“ und „Apfelgeschmack“ aktiv werden, obwohl Sie in eine Zwiebel beißen. Sogar der pH-Wert im Speichel ändert sich messbar. Sobald Sie also in diesem Zustand sind, wird Ihrem Geist jede Suggestion absolut real erscheinen. Und sie wird dieselben realen Auswirkungen haben. 

      Auf dieser Stufe im Theta Ihrer (Wach-) Träume triumphiert Ihre Vorstellung über die Realität. Die Zwiebel schmeckt wie ein Apfel – das vorgestellte Magenband wirkt wie ein reales.

      Das Magenband verändert Form und Volumen Ihres Magens. Es kann sich das Gefühl einstellen, Ihr Magen werde in zwei Hälften geteilt. Wo genau die Teilung erfolgt, das entscheidet die Differenz zwischen derzeitigem und Wunschgewicht. Ihre eigene Intuition setzt das Band auf die Mitte des Magens oder auf die obere Hälfte. Es ist also Ihre eigene Intuition, die mit Hypnose aktiviert wird und die Führung übernimmt. Auf diese Weise wird ein sogenannter Vormagen gebildet, in dem sich dann zuerst der Speisebrei sammeln wird.

      Für manch einen fühlt es sich wie nach einer tatsächlichen Magenband-OP an. Ein kleiner Teil berichtet, dass sie keine derartige Wirkung spüren. Andere sind schneller satt, wieder andere bemerken, dass Ihnen die Portionen zu groß werden.

      So funktioniert Abnehmen zu Hause: Hypnose CD

      Herkömmliche Hypnose-CDs können Sitzungen beim Hypnotherapeuten nicht ersetzen: Der nämlich kann auf individuelle Ursachen des Übergewichts eingehen. Das Hypnoplayer© Abnehm-Programm mit Rückführung macht den Unterschied: Es vereint die Vorteile der Selbsthilfe-CD zum Abnehmen (bezahlbar) mit den Vorteilen der Hypnotherapie (individuell). Der modulare Aufbau möchte dazu beitragen, den prinzipiellen Nachteil von Abnehm-CDs, die nur eine – immer gleichlautende – Hypnose wiederholen, auszugleichen: Da der Abnehmprozess erfahrungsgemäß verschiedene Phasen hat, glauben wir, dass diesen Phasen auch unterschiedliche Hypnosetexte korrespondieren sollten.

      Das Hypnoplayer Abnehm-Programm ist keine einzelne CD, sondern besteht aus aufeinander abgestimmten Elementen. Mit dem flexiblen, mentalen Magenband, dem "hypnotischen Anker" gegen Heißhunger, der "Schaltzentrale” Ihrer Organe und der von uns entwickelten ImPuls-Rückführung für Tonträger wird auf Ihren ganz individuellen Abnehm-Fortschritt eingegangen: Auf die jeweilige Abnehmphase ebenso wie auf Ihren Stoffwechseltypen - genauso wie bei einer fundierten Hypnotherapie zum Abnehmen.

      Wer übergewichtig ist, stresst sich oft mit der eigenen Wahrnehmung. Belohnungsessen ist die Folge - ein Teufelskreis entsteht. In das CD-Abnehm-Programm sind Kraftelemente wie ein Baum integriert, der hypnotisch voll erfahren wird und natürliches Selbstbewusstsein spendet - die Grundlage für Entspannung und dauerhaftes Abnehmen. 
      Was bedeutet dieser mächtige Baum? Bäume gehören zur menschlichen Grunderfahrung. Der Psychologie F. G. Jung zählt solche „Bilder“ zum kollektiven Unterbewusstsein, wir nutzen dieses Sinnbild für Vitalität und ein langes Leben als persönlichen Schutzraum, der Sicherheit gibt. 

      Übrigens: Die Hypnosen werden unterlegt mit der entspannenden Musik des Klangmagiers Richard Hiebinger - seine Musik entsteht nicht aus dem Computer, sondern wird auf akustischen Instrumenten eingespielt. In Binaural-Technik zugemischte Alpha-, Theta- und Deltawellen unterstützen auch Unerfahrene beim Erreichen der gewünschten Trance-Tiefe.
      Alle Wahrnehmungskanäle des Menschen werden angesprochen – visuelle, auditive und kinästhetische.

      Wie übertrage ich meinen Abnehmwunsch in tägliche Entscheidungen?

      Die Anwendung ist einfach: Im Schnitt hören Sie jede Woche eine andere CD, täglich 10 bis 20 Minuten (anfangs etwas länger). Nach vier Wochen haben Sie entweder bereits Ihr Ziel erreicht oder Sie machen mit den CDs, die Ihnen angenehm sind, weiter. Es reicht dann, die jeweiligen Aufnahmen zwei bis drei Mal/Woche zu hören.

      ​Man denkt einfach nicht ans Essen

      Ausgangsgewicht war 87. Am Anfang ging es schleppend, in den ersten zwei Wochen ein Kilo, aber dann – stetig, stetig, stetig – 10 Kilo habe ich abgenommen. Das Magenband – phantastisch, kein Problem, es teilt den Magen in zwei Hälften, ist so fest oder so locker wie man es braucht. Bei Diäten habe ich immer doppelt soviel zugenommen, und dann ist man den ganzen Tag nur mit der Uhr beschäftigt.

      Annelie Richter
      Studienassistentin

      Abgenommen trotz Schilddrüsen-OP

      Bislang half überhaupt keine Diät. Was auch immer ich versucht habe, an der Waage änderte sich nichts. Die letzte Zeit wurde es mit dem Übergewicht immer schlimmer und ich war ganz verzweifelt. Mit dem Hypnoplayer hat sich mein Essverhalten dann grundlegend geändert. Ich trinke mehr Wasser und Tee und habe bisher achteinhalb Kilo abgenommen. Mir geht es jetzt viel besser. Das Geld würde ich wieder dafür ausgeben.

      Gisela Kleinert 
      Rentnerin

      Das Gewicht geht weiter runter

      Nach zahlreichen Versuchen etwas an meinem Gewicht zu verändern, begann ich mit dem IHvV Abnehmprogramm. Den Hypnoplayer zu hören ist für mich zu einem täglichen Ritual geworden... Egal wie spät es ist oder wie stressig mein Tag auch war, jeden Tag, meistens abends im Bett, baue ich sie in meinen Tagesablauf ein. Ich habe inzwischen über 30 Kilo abgenommen, ohne ein einziges Mal eine Kalorie gezählt zu haben. Und das Gewicht geht weiter runter.

      Karen Gohl 
      Bibliothekarin

      Viele motivierende Erfahrungsberichte können Sie hier nachlesen

      Verbraucherschutzhinweis: Auch wenn die Erfahrungen mit dem 5-CD Programm positiv sind, kann man diese Erfahrungen nicht verallgemeinern. Sie kaufen ohne Risiko, denn unsere Zufriedenheitsgarantie schützt Sie vor Fehlinvestitionen. Wenn Sie innerhalb von sechs Wochen nicht abnehmen oder allgemein nicht zufrieden sind, senden Sie die CDs vor Ablauf von 60 Tagen ab Kauf zurück – wir erstatten ohne Fragen.

      Erfolgsgeschichten unserer Klienten und Hörer machen Hoffnung. Denn mit Hypnose können mitunter auch Abnehmprobleme wie Wechseljahre, Schilddrüsenfehlfunktionen oder psychische Ursachen überwunden werden.

      Die Erfahrung zeigt, dass hypnotische, direkte Suggestionen („du isst nur noch die Hälfte“) bei vielen (nicht jedem) zu relativ schnellem Gewichtsverlust führen. Hypnotische Strategien zu „ursächlichen“ Methoden (Abnehmblockaden auflösen, Ernährungsumstellung, Stoffwechselaktivierung) führen bei vielen KlientInnen zu weiterem, sanftem, aber kontinuierlichem Gewichtsverlust.

      Jede Blockade war einmal die Lösung eines anderen, damals dringlicheren Problems. Süßigkeiten haben beispielsweise Einsamkeit oder Überforderung beendet. Aus anfänglichen Misserfolgen von Klienten ist die Idee entstanden, auf die Ursachen für das Übergewicht einzugehen und sogar beim Abnehmen zu Hause mit einem Ursache aufdeckenden Verfahren individuell Unterstützung geben zu können.

      Es gibt eine Ursache dafür, wenn nach ersten Abnehmerfolgen das Gewicht über Wochen stagniert. Die Methode der Rückführung in Hypnose kann zu problemauslösenden Situationen führen. Diese können in der Vergangenheit des eigenen Lebens, der Kindheit oder gar in Vorleben liegen. Wird die Ursache bspw. in einer vergessenen Episode der Kindheit gefunden und mit der speziell dafür aufgenommenen CD (Nummer 5 im Set) gelöst, kann sich das Gewicht endlich weiter stetig reduzieren.

      Kleiner Exkurs zum Thema:

      Warum werde ich dick?

      • Zuviel Essen
      • Zuwenig Bewegung
      • falsches Essen
      • Gewohnheiten
      • Stress & Frust (Psyche)
      • Gene
      • Hormonstörungen
      • Wechseljahre
      • Jojo-Effekt

      Warum nehme ich nicht ab?

      • Hungern macht keinen Spaß
      • innerer Schweinehund ist stärker
      • es schmeckt einfach & Bio ist teuer
      • Gewohnheiten sind mächtig...
      • Stress & Frust kann ich nicht abstellen
      • Gene kann ich nicht ändern
      • Medikamente regeln oft nur das Eine
      • Körper vermehrt das Körperfett, um damit (statt mit den Eierstöcken) Östrogene zu produzieren
      • Zu viele Kilos in zu kurzer Zeit führen zum Jojo-Effekt

      Warum klappt es mit Hypnose?

      • Per Suggestion den Magen verkleinern + Sättigungsgefühl wahrnehmen lernen
      • Lust auf mehr Bewegung im Unbewussten wecken + in Hypnose joggen
      • Per Hypno-Analyse Nahrungsmittel testen + Ihr Unterbewusstsein aktivieren
      • Die 98 %-Regel: Gewohnheiten lassen sich nur im Unterbewusstsein dauerhaft ändern
      • Stress und Frust: die Art und Weise, wie ich unterbewusst darauf reagiere, kann ich ändern.
      • Gene sind nicht das Problem, weil man sich auf ihre Bedingungen einstellen kann
      • Östrogen, HGH, DHEA, Melatonin, Seratonin & Co. in Trance regulieren
      • Wechseljahre? Hypnotischer Laser entfernt gezielt Fettpartien. Unbewusstes anweisen, neue Körperform nach den Wechseljahren zu mögen
      • Unterbewusstsein ideomotorisch abfragen, wie viele Kilos in welcher Zeit optimal sind

      Diese 5 CDs lösen 3 Diätprobleme

      Und zwar die größten Verbote, die wir aus Diäten kennen. Sie dürfen Süßes essen, Sie dürfen spät essen, Sie dürfen sich den Rotwein gönnen.

      Abnehmen mit Hypnose: Der Hypnoseplayer - CD Programm Inhalt

      Abnehmen mit Hypnose: Der Hypnoplayer | CD Programm 

      Mit den CDs arbeiten Sie wochenweise nacheinander. Hören Sie ungestört, am besten mit Kopfhörern in der entspanntesten Phase des Tages.

      CD 1 Setzen des Hypnose Magenbandes

      Das Hypnose Magenband wird in mehreren Schritten gesetzt. Es macht sich dabei die fünf Aktivitätszustände unseres Gehirns zunutze. Der erste Schritt dient dazu, dass Ihr Geist lernt, zuverlässig in den Alpha-Zustand zu wechseln. Wenn die Impulse stabile Wege in Ihrem Nervensystem geformt haben, sind Sie bereit. Das Band wird mental gesetzt.

      CD 2 tägliche Auffrischung - eine Kurzfassung

      Sie lernen, das Band zu regulieren, indem sie Position und Durchmesser ändern – damit Sie sich wohl fühlen und der gewünschte Effekt stabil bleibt. Jetzt kommt auch Bequemlichkeit in den Weg, der Konflikt zwischen dem eigentlichem Ziel (Wissen) und der unmittelbaren Belohnung. Nutzen Sie Ihr komplettes Alltagsfeld, um aus den endlosen Möglichkeiten die Gewohnheiten zu finden, die nett mit Ihrem Körper umgehen.

      CD 2 spielt eine Schlüsselrolle für den stressfreien Langzeiteinsatz während der Reduktions- und Erhaltungsphasen. Sie ist so aufgebaut, dass Sie die wichtigsten Suggestionen in nur zehn Minuten hören.

      CD 3 hypnotische Ernährungsumstellung, typgerecht. Jetzt geht es an die Ursachen

      Nachdem wir uns übergewichtig gegessen haben, können wir uns auch wohlig essen. Wir alle wissen, was schlank und was dick macht. Es ist also keine Frage des Wissens (durch das Bewusstsein gesteuert), sondern der jahrelangen Gewohnheit (gesteuert vom Unterbewusstsein). Das Richtige tun und das Richtige lassen. Das heißt, nicht für jeden ist alles gleich gut, und nicht jeder muss auf dieses oder jenes verzichten. Es ist unterschiedlich, und in Hypnose findet das Unterbewusstsein heraus, worauf man gesunden Appetit haben darf. Die Umsetzung im Alltag erfolgt dann, wenn die Suggestionen „sitzen“, automatisch. Darum geht es in der Hypnose: dass wir uns nicht zwingen müssen.

      Gewohnheiten ändern wir dort, wo sie abgespeichert sind: im Unterbewusstsein. Wie funktioniert das?

      1. Neurologisch betrachtet sind Gewohnheiten die breiten Autobahnen der Neuronen.
      2. Diese Neuronen verbinden z. B. Stresswahrnehmung mit dem Naschen von Süßem.
      3. In Hypnose bauen wir eine Umleitung ein
      4. Süßes wird durch Gesundes ersetzt.
      5. Jetzt müssen Sie mitmachen: Bildliche Vorstellung und Wiederholung sind gefragt. 
      6. Auf diese Weise verbreitert sich die Nebenstraße nach und nach.
      7. Von da an entspannen Sie nicht mehr mit Süßem, sondern mit Ihrer Lieblings-Alternative.

      Für viele attraktiv ist auch die gezielte Fettschmelze auf CD 3: Wir haben für Sie eine Visualisierung entwickelt, mit der Sie Fettpolster etwa an Hüfte oder Oberschenkel ganz gezielt abschmelzen – in ihrer Vorstellungskraft, wie mit einem Laser!

      CD 4 die gewaltigen Umstellungen zusammenschließen - bereit für die nächsten Schritte

      Sie sind nun ein erfahrener Anwender des Hypnose Magenbandes nach dem Hypnoplayer-Prinzip. Sie aktivieren es regelmäßig und haben es optimal justiert. Sie nehmen stetig ab. Sie vermeiden dabei, zu schnell abzunehmen, denn das ist ungesund.

      Die Entgiftung beginnt. Das muss begleitet werden, sonst bleibt das Gift im Körper. Wasser trinken allein reicht nicht.

      Sie sind jetzt bereit für den Satt/Zufriedenheits-Anker gegen Heißhungerattacken und Versuchung. Ihr Optimalgewicht wird ermittelt und Sie werden erstmals in die Steuerzentrale ihres Organsystems geführt.

      Es bedarf keiner komplizierten Anweisungen mehr. Alle Suggestionen im tiefen Delta Ihrer wachen Träume werden Ihnen realer vorkommen. Jetzt sind Sie empfänglich für das Idealbild, das Sie von sich selbst im Geheimen haben, das zu erreichen Sie bisher für unmöglich hielten.

      Im Delta Ihrer Träume, auf der Magenband-Hypnose CD 4 nämlich, haben Sie keine Probleme, sich das Ideal als real vorzustellen. Und je häufiger Sie das tun, desto beständiger wird sich dieser Impuls auf Ihr Nervensystem auswirken. Ihr Körper stellt sich unbewusst darauf ein, dem Bild zu folgen. Dies ist einer der aufregendsten Prozesse, die Menschen mit Hypnose bei sich auslösen können.

      Sie sind an dem Punkt angelangt, an dem bereits komplexe Prozesse parallel zu dem primären Prozess ablaufen: Der primäre Prozess ist das Abnehmen, und der sollte weiter anhalten. Magenband Hypnose CD 4 ist darauf ausgerichtet, einen nachhaltigen Einfluss auf die Steuerung Ihres Nervensystems zu haben. Hier wird Ihr Unterbewusstsein geführt, das über die Jahrzehnte eingeschliffenes Ernährungs- und Wohlfühlverhalten „umzuprogrammieren“.
      Diese Programmierung findet aber nicht von außen statt, wird nicht von einer fremden Macht gesteuert. Die Suggestionen weisen lediglich Ihren eigenen, unbewussten, aber auch im Zustand der Trance aufnahmefähigen Geist an, die erforderlichen Prozesse in Gang zu setzen.

      Die „Blaupause der Gesundheit“ ist in jedem Menschen angelegt, auch wenn dieser Plan manchmal verlassen wird.

      CD 5 Warum nehme ich nicht ab? Diese Hypnose ist anders

      Jeder von uns kennt das Gefühl, ins Stocken zu geraten und keine Entwicklung zu sehen. Hänger sind normal, wir erleben das oft, und zwar nach einer Zeit von vier bis sechs Wochen (das ist bei vielen Diäten auch so). Die fünfte CD enthält eine Rückführung zur Ursache der Blockade. Denn gespeicherte Blockaden lassen sich lösen. Den auslösenden Punkt findet Ihr Unterbewusstsein automatisch. Freuen Sie sich, dass das nach dem Lösen das Gefühl der Last einem Gefühl der Befreiung weicht, Ihnen neue Kraft und Überblick helfen.

      Es mag ein wenig unwahrscheinlich klingen – aber die Autorin Friederike Gerling hat viel Erfahrung im Bereich der hypnotischen Rückführung und der Timeline-Verfahren. Sie hat eine spezielle „dissoziierte“ Rückführungs-Timeline, die man auf CD sicher anwenden kann. Das ist der Schlüssel, um den gesamten Abnehmprozess über Monate im Gang zu halten, den Jojo-Effekt zu vermeiden, den Zyklus zu schließen. So die Theorie. Im Praxiseinsatz hat sich das als erstaunlich treffsicher erwiesen.

      Abnehmen mit Hypnose Magenband: CD Programm Hypnoplayer, Ausschnitt aus der Anleitung

      Abnehmen mit Hypnose Magenband: 5-CD Programm Hypnoplayer, Ausschnitt aus der Anleitung

      Hypnose zum Abnehmen: Hintergründe

      Hypnose zum Abnehmen ist ein Verfahren der Hypnosetherapie. Hypnosetherapie ist seit 1953 in den USA, seit 2002 in Deutschland wissenschaftlich anerkannt.

      Kostenübernahme durch die Krankenkasse

      Bei bestimmten Indikationen (z. B. Suchtverhalten und psychosomatische Erkrankung) zahlt ihre Anwendung die Krankenkasse.

      Erfolgsaussichten

      Es gibt viele Berichte über Erfolge. Ist das glaubwürdig? Ja - wenn sie sich bei einer Hypnosetherapeutin sicher fühlen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es auch bei Ihnen klappt.

      Doch es gibt viele Ursachen fürs Übergewicht. Spielt nicht die Ursache eine Rolle? Kann Hypnose auch dann zum Abnehmen verwendet werden, wenn ich Diabetes habe? Oder schlechte Gene? Im Prinzip ja. Denn den vielen Ursachen des Übergewichts stehen verschiedene Methoden der Hypnose gegenüber - und die unendlichen Selbstgestaltungsmöglichkeiten unserer Unterbewusstseins. Dennoch: Eine Garantie für den Erfolg gibt es genausowenig wie bei anderen Strategien.

      Hypnose zum Abnehmen - Fallbeispiele

      Ich gebe zwei Beispiele:

      1. Manch eine(r) isst einfach zuviel. Punkt. Hier ist die Ursache fürs Übergewicht einfach. Mit einer Hypnose, die dafür sorgt, dass man viel schneller satt ist und dass einem übel wird, wenn man über den Hunger hinaus isst, gelangt man in diesem Fall meist zum Ziel. Eine Magenband-Hypnose auch für Leute, die nur fünf Kilo zuviel auf den Rippen haben, wäre hier eine erfolgreichversprechende hynotische Anwendung.
      2. Manch eine isst ganz normal, muss aber abends kurz vor dem zu Bett gehen unbedingt Schokolade haben. Manchmal alles Süße, was im Haushalt zu finden ist. Hier würde ein Hypnose Magenband zum Abnehmen nicht helfen. 

      Vielmehr gibt es meist zwei Ursachen für solche Heißhunger-Attacken: Psychische oder Ernährungsmängel.

      • Die psychischen sind bei einem Pychologen abklärungsbedürftig, begleitend kann da hypnotische Ressourcenarbeit helfen (wenn Sie die Begleitung mit einer CD durchführen möchten, dann suchen Sie nicht nach typischen Hypnose-zum-Abnehmen-CDs, sondern nach sogenannten Ressource-CDs, oder Rückführungen zur Ressource).
      • Den Ernährungsmängeln kommt man im Vorgespräch auf die Spur (überprüfen Sie selbst: Nehmen Sie mit all ihren Mahlzeiten genug Protein UND gesunde Kohlehydrate UND wertvolle Fett zu sich? Halten Sie ohne Hungergefühl vier Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten aus? Starten Sie mit einem herzhaften Frühstück, das eher einem Mittagessen ähnelt? Wenn Sie eine dieser Fragen mit Nein beantworten, dann kann Ihnen die Hypnose helfen, Struktur in Ihre Ernährung zu bringen.

      Mit Hilfe von sogenannten Ankern kann Ihr Alltag verbunden werden mit "Merkern", die Sie unwillkürlich ans Essen zur richtigen Zeit erinnert. Anker können aber nur in einer relativ tiefen hypnotischen Trance gesetzt werden.

      Auch wenn man seriöse Berichte in der Presse nachliest, kommt man zu einem sowohl positiven wie auch differentierten Bild der Hypnose.

      Hypnose zum Abnehmen durch Glückserfahrung

      Quelle: Lübecker Nachrichten: Gewichtsreduzierung mit Hypnose

      Die in der Tageszeitung zitierte Hyposetherapeutin Heike Erika von Glahn arbeitet auf der Gefühlsebene: ...Dieses Verhalten sei aber ein Hilferuf nach Anerkennung und Zuwendung. „Wer spricht beim Abnehmen schon über Gefühle?“, fragt sie. Doch beides gehört zusammen. „Haben Sie in Ihrer ersten Verliebtheit jemals ans Essen gedacht? – Sicher nicht.“ Wenn also die Gefühle in Ordnung sind, isst der Mensch das, was er braucht – aber nie zu viel. Schokolade ist dann gar nicht erforderlich. Mit Hypnose wird der Schalter im Kopf umgelegt. „Sie fühlen sich glücklich, ausgeruht und zufrieden. Essen ist dann nicht mehr so wichtig.“

      Der Gesamthintergrund der emotionalen und psychischen Seite sollte also niemals vergessen werden.

      Hypnose zum Abnehmen durch Satt-Suggestion

      Ein Autorin in der Frauenzeitschrift Donna berichtet, wie Ihr Hypnose gegen die nächtlichen Schokohieper geholfen hat:

      "Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, alles mitzukriegen, aber ich kann mich nur noch daran erinnern, wie die Therapeutin mich gedanklich eine Treppe hinuntergehen ließ. Der Rest ist weg. Ich weiß, dass in der Trance mit Suggestionen, Glaubenssätzen wie 'Wenn du satt bist, hörst du auf zu essen' mein Unterbewusstsein umprogrammiert wurde. Danach fühlte ich mich erholt wie nach einem Mittagsschlaf. Ich ging aus der Praxis, und alles war glasklar. Diesmal würde ich es schaffen. Und wirklich: Der Verzicht ging so leicht! In zwölf Wochen verlor ich 10 Kilo, ganz wie von selbst. Ich konnte die Schublade voll haben mit Schokolade – es interessierte mich einfach nicht. Gelüste? Fehlanzeige!"

      Seltsamerweise ging die Hypnose also gar nicht direkt auf die Gelüste am Abend ein - und funktionierte trotzdem.

      Hypnose zum Abnehmen durch Motivation zur Änderung der Essgewohnheiten

      Die Augsburger Nachrichten haben unter anderem mit einer Dresdner Hypnosetherapeutin gesprochen - dort steht die Motivation zum Abnehmen im Vordergrund:

      "Nur wer selbst gute Gründe hat, gesünder zu essen und sich mehr zu bewegen, erreicht etwas. Außerdem ist Gewichtsreduktion durch Hypnose weder bequem, noch handelt es sich dabei um Hokuspokus. Kann Hypnose Menschen beim Abnehmen helfen? Bei dieser psychologischen Methode geht es darum, das Unterbewusstsein eines Menschen so zu beeinflussen, dass er schlechte Essgewohnheiten aufgibt und sich mehr bewegt. Wichtig ist dabei, seine Motive, schlanker zu werden, zu verstärken."

      Unsere Meinung: Das Abnehmen mit Hypnose ist ein Prozess, der Zeit in Anspruch nimmt. In unserer Praxis arbeiten wir übrigens mit sechs Einzel- oder zehn Gruppensitzungen, im Wochenabstand. Die Sitzungen dauern jeweils eine knappe Stunde.

      Eine Alternative ist der "Hypnoplayer", 5 Hypnose CDs zum Abnehmen mit dem hypnotischen Magenband UND einer Ressourcen-CD, die viele Aspekte der Abnehm-Hypnose vereinen, vom Hypnose-Magenband über Ernährungskorrektur durch Hypnose bis zur Aktivierung des Stoffwechsels mit Hypnose.

      Wichtig ist, in einem Vorgespräch (falls Sie nicht bei einem Hypnosetherapeuten sind, sondern mit CDs arbeiten, sollte in einem Begleitheft auf die ursächlichen Bedingungen eingegangen werden - das ist beim Hypnoplayer-Belgeitheft der Fall) mögliche Ursachen abzuklären und, mindestens ebenso wichtig: Vertrauen zu gewinnen - Vertrauen im Sinne einer Mischung aus Respekt und Sympathie.

      Vertrauen gewinnt man unter anderem durch etwas ganz Simples: Wenn der Hypnosetherapeut bereit ist, sich in sein Gegenüber vollkommen hineinzuversetzen. Auf der einen Seite. Und auf der anderen Seite: Wenn dem Gegenüber die Hypnose so erläutert wird, dass er versteht, worum es eigentlich geht, dass er unbewusst Ängste vor der Hypnose (und in diesem Zusammenhang vor angeblichen Kontrollverlusten) abbaut und dem eigenen Unterbewusstein eine wichtige Rolle in der Formung auch äußerer Realität (wie es Übergewicht nun mal ist) beimisst.

      Hypnose Abnehmen: Studien

      Hypnose beim Abnehmen effektiver als Kontrollgruppe

      Untersucht wurden 60 Frauen mit mindestens 20 Prozent Übergewicht. Sie wurden mit Gruppen und Einzelhypnose behandelt und verloren im Untersuchungszeitraum durchschnittlich knapp acht Kilo, eine Kontrollgruppe ohne Hypnosebehandlung nahm durchschnittich nur 200 Gramm ab.

      Quelle: Cochrane, Gordon; Friesen, J.: Hypnotherapy in weight loss treatment. Journal of Consulting and Clinical Psychology, 54, 489-492.

      Meta-Studie mit 72.000 Teilnehmern

      Im Rahmen der größten Meta-Studie (600 Studien mit insgesamt 72000 Teilnehmern in Europa und USA) wurde der Hypnose am Beispiel der Raucherentwöhnung eine dreimal so hohe Effektivität bescheinigt als Methoden mit Nikotinersatz.

      Quelle: University of Iowa, Journal of Applied Psychology, October 1992.

      Weitere Quellen, die Hypnose als wirksame Methode belegen:

      University of Connecticut, Storrs Allison DB, Faith MS. Hypnosis as an adjunct to cognitive-behavioral psychotherapy for obesity: a meta-analytic reappraisal. J Consult Clin Psychol. 1996;64(3):513-516.

      Kirsch, Irving (1996). Hypnotic enhancement of cognitive-behavioral weight loss treatments–Another meta-reanalysis. Journal of Consulting and Clinical Psychology, 64 (3), 517-519.

      Weight loss for women: studies of smokers and nonsmokers using hypnosis and multi-component treatments with and without overt aversion. Johnson DL, Psychology Reprints. 1997 Jun;80(3 Pt 1):931-3.

      Hypnotherapy group with stress reduction achieved significantly more weight loss than the other two treatments: J Stradling, D Roberts, A Wilson and F Lovelock, Chest Unit, Churchill Hospital, Oxford, OX3 7LJ, UK

      University of Connecticut, Journal of Consulting and Clinical Psychology in 1996 (Vol. 64, No. 3, pgs 517-519).

      Research into cognitive-behavioral weight loss treatments established that weight loss is greater where hypnosis is utilized. It was also established that the benefits of hypnosis increase over time: Journal of Consulting and Clinical Psychology (1996)

      Friederike Gerling im Interview über das "Abnehmen mit Hypnose"-CD-Set

      So kommen Sie weiter: