Rückführung in leichter Trance: Vor- und Nachteile

Unsere kurze Bemerkung zum Thema Rückführung in leichter Trance (IHvV Timeline): Vor- und Nachteile.

Timeline als Rückführung „ohne Hypnose“

Timeline ist eine Sonderform der Rückführung. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass Ihr eigener Körper während der Sitzung nicht völlig „abgestellt“, also von ihrem Geist nicht völlig abgekoppelt wird. Dazu werden Sie in eine leichte Trance versetzt. Manchen sagen dazu auch, dies sei eine Rückführung ohne Hypnose. Wir verstehen aber den Begriff der Hypnose als Arbeiten mit dem Unterbewusstsein in Trance. In leichter Trance können Verhaltensänderungen herbeigeführt werden (etwa mit dem Rauchen aufhören). In tiefer Trance kann auf körperliche Probleme eingegangen werden.

Fordern Sie unsere 48-seitige Infobroschüre zum Thema Rückführung an

Rückführung in leichter Trance (IHvV Timeline): Vorteile

Der Vorteil der Rückführung in leichter Trance besteht darin, dass die körperlichen und emotionalen Reaktionen nicht so heftig sind wie bei einer klassischen, hypnotischen Rückführung/Regression in tiefer Trance. In der IHvV-Timeline können traumaauslösende Erlebnisse der Vergangenheit aus einer gewissen Distanz heraus gelöst werden. Es ist, als ob Sie etwas über dem Geschehen schweben, und Sie bzw. Ihr Unterbewusstsein entscheidet – unter Anleitung des Timeline-Therapeuten -, wie weit Sie sich dem Geschehen der Vergangenheit annähern.

Ein weiterer Vorteil der IHvV-Timeline besteht darin, dass während einer Sitzung nicht nur ein, sondern zwei bis drei Themen behandelt werden können.

Am IHvV wird eine spezielle Form der Timelinearbeit angewendet, die die Institutsleiterin, Dipl. Hypnosetherapeutin NGH Friederike Gerling, lehrt. Sie besteht in einem methodischen Rahmen, der insbesondere für Klienten, die „Rückführungsanfänger“ sind, eine besondere Sicherheit darstellt und darum ein guter Einstieg in diese Erlebniswelt ist.

Die Rückführung in leichter Trance – der IHvV Timeline – ist darum für Klienten, die noch nie mit Rückführungen und hypnotischen Trancezuständen zu tun hatten, häufig ein guter Einstieg.

Rückführung in leichter Trance (IHvV-Timeline): Nachteile

Für Erfahrene stellt die Timelinearbeit nicht die intensive Erlebnisbandbreite einer „Out-of-Body“-Erfahrung bereit (wie sie sich in der Rückführung in tiefer Hypnose einstellt). Was für die einen zu heftig sein kann, ist bei anderen gewünscht. Diese kommen mit der hypnotischen Rückführung in tiefer Trance zum Ziel.

So kommen Sie weiter:

Unsere CDs kaufen Sie hier Verstanden