Kinder Hypnose: Hypnose bei Kindern sollte kindgerecht sein

Kinder Hypnose
Hypnose bei Kindern

Hypnose bei Kindern

Ein Schwerpunkt in unserer Hypnosepraxis ist die Kinder-Hypnose.

Friederike Gerling, Bianka Hibsch und A.-K. Schmidt sind speziell ausgebildet in Kinder-Hypnose mit langjähriger Erfahrung.

Es ist möglich, mit Kindern ab etwa vier Jahren mit Mitteln der Hypnose zu arbeiten – dieses hypnotischen Interventionen sehen aber meist ganz anders aus als die bei Erwachsenen.

Erfolg versprechende Arbeit mit Kindern und Hypnose bei:

  • Bettnässern,
  • Allergikern,
  • Immunschwäche
  • Lern- und Konzentrationsschwächen,
  • sonstigen Blockaden,
  • Reizüberflutung,
  • ADHS.

„Die Hypnose war so ziemlich unser letzter Ausweg. Haben vorher schon jede Menge versucht (Ergotherapie, Verhaltenstherapie, psychiatrische Behandlung), aber alles blieb erfolglos. Mein Sohn war nur in die ADHS-Schiene eingereiht, aber ich wusste sofort, dass das auf keinen Fall stimmt.  (…) Im Verlauf der weiteren Sitzungen wurde wirklich viel erreicht. Der Auslöser für sein unzumutbares Verhalten wurde gefunden, er hat sich damit auseinandergesetzt. Er hat jegliche Aggressivität verloren. Er bereitet sich auf die Schule vor. Er ist äußerst witzig und charmant. Dafür hat sich der weite Weg aus Berlin auf jeden Fall gelohnt.“ Simone Schneider, 43, Mutter

Kinder sind sehr aufnahmefähg und hypnotherapeutischen Interventionen sehr gut zugänglich.

So kommen Sie weiter:

Unsere CDs kaufen Sie hier Verstanden